Kommt der Ausbau der L279 noch in diesem Jahr?

Planungsverfahren soll beschleunigt werden

sz Friesenhagen. Wie kann der seit langem geplante Ausbau der Landesstraße L279 von Friesenhagen nach Katzwinkel möglichst bald realisiert werden? Der wirtschafts- und verkehrspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, MdL Franz Schwarz, hat sich im Rahmen der Beratungen zum Nachtragshaushalt 2003 nochmals mit dem Landesbetrieb Straßen und Verkehr in Koblenz über den Fortgang der Planungen sowie die weiteren Schritte der Baumaßnahme beraten.

Wie Schwarz in einer Pressemitteilung erklärt, habe die zwischenzeitlich an ein Ingenieurbüro vergebene Planung den gesamten Streckenabschnitt von der Einmündung in die L280, die Ortsdurchfahrt Friesenhagen und die freie Strecke bis zur K88 einschließlich des Einmündungsbereichs der K88 in die L279 zur Grundlage. Ein entsprechender Bleistiftentwurf liege dem Landesbetrieb vor.

Um das Verfahren zu beschleunigen, sei vorgesehen, die Planung zunächst nur für den Streckenabschnitt Ortsdurchfahrt Friesenhagen bis Einmündungsbereich K137 (Obersolbach) fertigzustellen. Parallel solle mit dem Hauptgrundstückseigentümer ein Gespräch geführt werden, um frühzeitig mögliche Bedenken oder Anregungen in der Planung zu berücksichtigen. Als beschleunigtes Baurechtsverfahren solle ein einvernehmliches Abstimmungsverfahren durchgeführt werden.

Norbert Klaes, Vorsitzender des neu gegründeten SPD-Ortsvereins Friesenhagen und seit 2000 Sprecher der Elterninitiative »L279 Friesenhagen«, ist mit dem derzeitigen Verfahrensstand alles andere als zufrieden und verlangt nach vielen Worten nun endlich Taten. Klaes zeigt sich verwundert, dass es bislang noch keine Gespräche mit dem Haupteigentümer gegeben habe und erinnert an die Aussage von Verkehrsminister Hans-Artur Bauckhage vom Oktober 2000, »dass das Straßen- und Verkehrsamt Koblenz unverzüglich die entsprechenden Planungen auf den Weg bringt«. »Es geht uns nicht darum, eine neue Rennstrecke zu schaffen. Aber Schulbusse und Lastwagen müssen sich gefahrlos begegnen können«, so Klaes. Die Friesenhagener SPD werde dieses Thema in den Vordergrund stellen und auf einen zügigen Baubeginn, möglichst noch im laufenden Jahr, drängen. Dazu solle kurzfristig ein gemeinsamer Ortstermin mit dem Landesbetrieb Straßen und Verkehr und dem Abgeordneten Schwarz stattfinden.

Von Franz Schwarz erhielt er bereits die Zusage, in der Sache weiter am Ball zu bleiben. »Spätestens zu den Haushaltsberatungen zum Doppelhaushalt 2004/2005 im Herbst dieses Jahres müssen die finanziellen Möglichkeiten und das entsprechende Baurecht geklärt sein«, so der Landespolitiker.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Mit einem Abo der Siegener Zeitung erhält ein Leser Ihrer Wahl täglich die besten Informationen und Themen aus der Region. Gleichzeitig können Sie sich eine unserer drei hochwertigen Prämien sichern.
4 Bilder

SZ-Abo vermitteln und Prämie aussuchen
Tolle Geschenke für den Lockdown-Alltag

Es ist die klassische Win-win-Situation: Mit einem Abo der Siegener Zeitung erhält ein Leser Ihrer Wahl täglich die besten Informationen und Themen aus der Region. Gleichzeitig können Sie sich eine unserer drei hochwertigen Prämien sichern. Vermitteln Sie uns einen neuen Abonnenten - und wir bedanken uns mit einem dieser tollen Geschenke. Wir möchten Ihnen den Pandemie-Alltag im eigenen Zuhause erträglicher machen und haben uns deshalb besondere Prämien für Homeoffice, Lockdown und Co....

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen