Ziel: Partei zu alter Stärke verhelfen
Matthias Mockenhaupt führt CDU Friesenhagen

Die Christdemokraten des Ortsverbands Friesenhagen werden künftig von Matthias Mockenhaupt (6. v. l.) geführt.  Foto: CDU
  • Die Christdemokraten des Ortsverbands Friesenhagen werden künftig von Matthias Mockenhaupt (6. v. l.) geführt. Foto: CDU
  • hochgeladen von Redaktion Altenkirchen

sz Friesenhagen. Der CDU-Ortsverband hat an seiner Spitze einen Generationswechsel vollzogen: Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde der 33-jährige Matthias Mockenhaupt zum neuen Vorsitzenden gewählt. Das teilen die Christdemokraten des Wildenburger Landes in einem Schreiben an die Redaktion mit.  Mockenhaupt löst damit Michael Schüttler ab, der sich aus beruflichen Gründen für einen Rückzug entschieden hatte. Der Friesenhagener ist durch seine Arbeit bei der Polizei im Oberbergischen Kreis stark eingebunden. Daher hat Schüttler auch sein Mandat als Ratsmitglied nicht angetreten. In der jüngsten Ratssitzung hat er das Amt des Beigeordneten übernommen. Ihm dankte der Vorstand für seinen jahrelangen Einsatz als Vorsitzender des CDU-Ortsverbands mit einem Präsent.

Zuvor hatte der Dank bereits Altbürgermeister Werner Würden gegolten, der nach 35 Jahren seine kommunalpolitische Tätigkeit beendet hat. Er vertrat die CDU in dieser Zeit als Ratsmitglied, Beigeordneter und Ortsbürgermeister. Auch für ihn gab es seitens des Vorstands ein Geschenk.

Matthias Mockenhaupt wurde mit großer Mehrheit gewählt, heißt es in der Pressemitteilung. Der übrige Vorstand bleibt noch für gut ein Jahr im Amt und wird den neugewählten Vorsitzenden nach Kräften unterstützen.

Mockenhaupt bedankte sich für das große Vertrauen seitens der CDU- Mitglieder und versprach, sich tatkräftig für den Ortsverband, besonders aber für die Friesenhagener Bevölkerung zu engagieren. Es ist ihm ein besonderes Anliegen, die CDU in Friesenhagen aus ihrem Tief wieder zu der Bedeutung zu führen, die sie früher hatte. Dies werde keine leichte Aufgabe sein, daher bat er alle CDU-Mitglieder um Unterstützung. Ein besonders wichtiger Aspekt für ihn ist die Bürgernähe.

Mockenhaupt ist hauptamtlich beim DRK als Notfallsanitäter angestellt, demnächst wird er auch für Ulrich Merzhäuser in den Verbandsgemeinderat Kirchen nachrücken. Der Mudersbacher, der zum 1. Beigeordneten gewählt wurde, hat angekündigt, sein Mandat niederzulegen..

Autor:

Redaktion Altenkirchen aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.