Mit Mut Neues gewagt

Vor den Sängerinnen und Sängern des Gemischten Chores MGV Liedertafel Mudersbach sind hier Vorsitzender Karl Otto Vierschilling und die neue Chorleiterin Nicole Plack nach der Premierenprobe zu sehen. Foto: rai
  • Vor den Sängerinnen und Sängern des Gemischten Chores MGV Liedertafel Mudersbach sind hier Vorsitzender Karl Otto Vierschilling und die neue Chorleiterin Nicole Plack nach der Premierenprobe zu sehen. Foto: rai
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

rai Mudersbach. Eine Zäsur hat jetzt der MGV Liedertafel Mudersbach gesetzt: Aus dem Männerchor wurde ein Gemischter Chor. Vorstand und Sänger haben in einem mutigen und zukunftsweisenden Schritt einen Neuanfang gewagt. Die SZ besuchte am Donnerstag die erste Probe des künftig von Nicole Plack (Brachbach) geleiteten Chors im Sängerheim an der Siegstraße.

„Die Männer fangen an, dann versuchen wir, die Frauen mit reinzunehmen.“ Was die neue Chorleiterin während der Probe des Liedes „Music Is Number One“ zu den Sängerinnen und Sängern sagte, ist fast schon ein Synonym für das, was sich im MGV Liedertafel vollzogen hat. 1878 fingen die Männer mit dem Chorgesang in Mudersbach an. Nach 132 Jahren ging nun die Ära der reinen Männerstimmen zu Ende – aber nur, um als Gemischter Chor weiterzumachen.

Vorstand und Sänger erkannten die schwierige Situation und suchten nach Lösungen, wie Vorsitzender Karl Otto Vierschilling und Geschäftsführer Ulrich Preußer im Gespräch verdeutlichten. In den vergangenen zehn Jahren habe man 30 Prozent der Aktiven verloren, so der Geschäftsführer. Vor drei Jahren war der Punkt erreicht, an dem man reagieren musste, so Vierschilling. Zunächst sprach der MGV andere Männerchöre auf eine Kooperation an. Die Initiative fiel auf fruchtlosen Boden. 2009 sei der Stimmausgleich in der Liedertafel überhaupt nicht mehr gegeben gewesen. Der Vorstand und die inzwischen nur noch 15 Sänger stellten sich der Herausforderung und beschlossen: „Wir fangen neu an!“ Mit einem Gemischten Chor! Unter dem Motto „Komm, sing mit uns …“ wurde die Werbetrommel gerührt. Was dann beim ersten Info-Treffen passierte, damit hatte im Vorfeld niemand gerechnet: 26 Interessierte kamen, 26 Frauen! Der Bedarf an einem Gemischten Chor war da. „Tendenz steigend“, sagte Vorsitzender Vierschilling nach der ersten Probe.

„Es gibt nur wenige solcher Chöre, wo man nicht so weit fahren muss“, sagte Silke Gräbener, die früher andernorts schon einmal in einem Projektchor gesungen hatte. Dass es höchste Eisenbahn für einen solchen Schritt gewesen sei, befand Monika Zimmermann und sprach davon, dass es eine Lücke in diesem Bereich des Gesangs gegeben habe. Mit einer solchen Resonanz habe sie jedoch nicht gerechnet. Zimmermann musiziert bei den Siegtaler Musikanten – ihr Ehemann, ihr Schwiegervater und Sohn Christoph sangen schon im MGV.

Mit dem Neuanfang als Gemischter Chor gab es auch einen Wechsel am Dirigentenpult. Auf Chorleiter Helmut Kipping folgte Nicole Plack. Moderne Chorliteratur, Gospel, Spirituals und Weltliches, auch englische Texte und Songs mit Rhythmus und Bewegung möchte sie mit den Frauen und Männern einstudieren. „Silcher und altes Liedgut für Männerchöre ist einfach passé“, merkte Vierschilling an.Verstärkung bei den Männerstimmen ist noch gewünscht, vor allem bei Tenor und Bass. Der Name MGV Liedertafel soll zunächst bleiben. Ein erstes kleineres Ziel ist es, am 30. April beim Aufstellen des Maibaums im Dorf zu singen. Wer mitsingen möchte, schaut bei den Proben donnerstags von 20.15 bis 21.45 Uhr im Sängerheim vorbei.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.