40 Tests am Samstag
Mobiles Testzentrum in der VG Kirchen in Betrieb

Annika Kron nimmt einen Nasenabstrich bei Giulia Griffel.
3Bilder

rai Brachbach. „Bitte den Kopf in den Nacken legen“, sagt Annika Kron. Giulia Griffel sitzt entspannt auf einem Stuhl, während Kron mit dem Wattestäbchen einen Nasenabstrich nimmt. Eine Szene, die sich am Samstag 40-mal in der Peter-Hussing-Halle in Brachbach wiederholte. Das mobile Testzentrum der Verbandsgemeinde Kirchen ist in Betrieb. Dafür sorgt die Verbandsgemeindewehr Kirchen – von freiwilligen Helfern unterstützt – in Friesenhagen, Wingendorf, Harbach und Brachbach. In der Siegtalgemeinde war es nun der zweite Testtag. Beim Debüt nutzten rund 25 Menschen den kostenlosen Schnelltest. Beim zweiten Mal waren es 40, die Kapazitäten sind jedoch noch nicht ausgeschöpft.

Zweite Teststraße möglich

Sollte es der Bedarf fordern, kann eine zweite Teststraße eingerichtet werden. Im Falle eines positiven Testergebnisses wird das Gesundheitsamt informiert, es folgen Quarantäne und PCR-Test. Im mobilen Testzentrum werden u. a. die Wehrleute sowie die Mitarbeiter der Ortsgemeinden und der Verbandsgemeindeverwaltung getestet. Für das Testzentrum in Brachbach und in der Mehrzweckhalle Friesenhagen können für samstags von 8 bis 12 Uhr Termine gebucht werden. Für das Feuerwehrhaus Harbach freitags von 15 bis 17 Uhr, für die Begegnungsstätte Wingendorf dienstags von 18 bis 20 Uhr. Anmeldungen unter Tel. (0 27 45) 8 72 41 oder auf www.brachbach-sieg.de.

Autor:

Rainer Schmitt (Freier Mitarbeiter) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen