Weitere Etappe auf dem Weg zur Fusion
„Neue“ Kirchengemeinde soll Kirchen-Freusburg heißen

Lutherkirche und Freusburg symbolisieren die beiden Kirchengemeinden, die im nächsten Jahr verschmelzen werden.
  • Lutherkirche und Freusburg symbolisieren die beiden Kirchengemeinden, die im nächsten Jahr verschmelzen werden.
  • Foto: rai
  • hochgeladen von Thorsten Stahl (Redakteur)

thor Kirchen. Stück für Stück wird weiter an der Fusion der beiden ev. Kirchengemeinden Kirchen und Freusburg gearbeitet. Wie berichtet, soll der Zusammenschluss bis Ende 2021 in trockenen Tüchern sein. Wichtigster Grund ist der, dass vonseiten der Landeskirche für keine der beiden Gemeinden künftig noch eine volle Pfarrer-Stelle vorgesehen ist.
Im jüngsten Gemeindebrief gibt Pfarrer Eckhard Dierig einen kurzen Sachstandsbericht zu den Vereinbarungen. So steht zwischenzeitlich fest, dass die „neue“ ev. Kirchengemeinde Kirchen-Freusburg heißen wird. Darauf habe sich eine deutliche Mehrheit in den beiden Presbyterien verständigt. Zur Auswahl standen ferner noch „Freusburg-Kirchen“ und „Kirch-Freusburg“. Letzterer Titel wäre in der Tat eine Rückkehr ins Mittelalter gewesen, denn damit wurde einst ausgedrückt, dass das damals noch völlig unbedeutende Kirchen nicht mehr als ein Vorort der Freusburg war.
Etwas schwieriger gestaltet sich nach Angaben von Dierig derzeit noch die Frage nach dem Motiv des neuen Siegels. Bislang stehen nur die Freusburg und die Freusburger Kapelle zur Wahl. Vor einer Entscheidung soll erst ein Grafiker mit einem Entwurf beauftragt werden, der beiden Presbyterien vorgelegt wird. Fortschritte gibt es aber hinsichtlich der gemeinsamen Liturgie. Dierig schreibt, das der momentane Entwurf „meines Erachtens nirgendwo auf Ablehnung gestoßen ist“. Allerdings müssten noch Tauf- und Abendmahlsliturgie vereinheitlicht werden. Durch verschiedene Aktionen sollen sich die Gemeinden in nächster Zeit weiter annähern.

Autor:

Thorsten Stahl (Redakteur) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen