SZ-Plus

Krankenhaus soll an der B414 bei Hattert entstehen
Neuen Klinik-Standort empfohlen

Zwischen Altenkirchen und Hachenburg soll der neue Standort liegen – nun haben die Gutachter einen Platz bei Hattert kurz vor dem Kreisel an der B414 als Favoriten definiert.
  • Zwischen Altenkirchen und Hachenburg soll der neue Standort liegen – nun haben die Gutachter einen Platz bei Hattert kurz vor dem Kreisel an der B414 als Favoriten definiert.
  • Foto: dach
  • hochgeladen von Thorsten Stahl (Redakteur)

thor Altenkirchen/Hachenburg. Das Krankenhaus in Kirchen könnte mittelfristig die einzige Klinik im Kreis Altenkirchen sein. Das neue Krankenhaus, in dem das DRK als Träger die bisherigen und unwirtschaftlichen Standorte Altenkirchen und Hachenburg zusammenfassen will, soll in der Verbandsgemeinde Hachenburg an der B 414 und der Bahnstrecke bei Hattert entstehen. Man könnte also auch sagen: ein neues Hachenburger Krankenhaus.

Das ist das Ergebnis eines Gutachtens, das am Mittwoch Nachmittag Vertreter des BAB-Instituts in einer Sitzung des Kuratoriums präsentierten. Von diesem Standort verspricht man sich aufgrund des Einzugsgebiets die größten Marktanteile.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Thorsten Stahl (Redakteur) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen