Riskantes Überholmanöver in Mudersbach
Nur Vollbremsung kann schweren Unfall verhindern

sz Mudersbach. Ein riskantes Überholmanöver hat ein 66-Jähriger bei der Polizei angezeigt: Er war am Donnerstag gegen 18 Uhr mit seinem Pkw auf der Bundesstraße 62 von Mudersbach in Richtung Niederschelderhütte unterwegs, als ihn der Fahrer eines dunkelfarbenen Mercedes trotz herannahenden Gegenverkehrs überholte. Da er den Vorgang nicht abbrach, mussten der 66-Jährige sowie das Fahrzeug im Gegenverkehr eine Vollbremsung einleiten, um einen Verkehrsunfall zu verhindern. Der Mercedes-Fahrer setzte seine Fahrt in Richtung Siegen über die HTS fort. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet, die Polizei Betzdorf bittet darum, dass sich Zeugen des Überholmanövers unter Tel. (0 27 41) 92 60 melden. Insbesondere wird der Fahrer des Fahrzeuges im Gegenverkehr gebeten, sich als Zeuge zur Verfügung zu stellen.

Autor:

Redaktion Altenkirchen aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen