Planungen laufen wie geschmiert

Vorstand und Ausschüsse des Bürgervereins Steeg unverändert

fram Steeg. Wer glaubt, auf dem Land sei nichts los, der irrt gewaltig: Vor allem die Bürger in Steeg dürfen sich auf ein veranstaltungsreiches Jahr freuen, denn die Planung ihres Bürgervereins läuft wie geschmiert. Und weil dies so ist, wurde auf der Jahreshauptversammlung am Freitag die Amtszeit der neu zu wählenden Vorstandsmitglieder gleich verlängert. Die anwesenden Mitglieder bestätigten den Vorsitzenden Josef Fuß ebenso einstimmig auf seinem Sitz wie Schriftführer Holger Backhaus sowie die Beisitzer Monika Schmidt und Peter Hermann.

Krise offenbar überwunden

Auch in den Ausschüssen Wagenbau, Kinderveranstaltungen sowie Fest- und Kultur wird sich nicht viel ändern, denn die alten Teams haben sich bewährt und sind bereit, nach Kräften den Erfolg der letzten Jahre zu wiederholen. »Totgesagte leben länger«, so eröffnete Backhaus die Versammlung. Ende 2001 stand der Verein schon kurz vor seiner Auflösung, inzwischen erfreut er sich aber mit 132 Mitgliedern wieder bester Gesundheit. Fast alle Aktionen seien im vergangenen Jahr sehr gut angenommen worden: Weiberfastnacht, Maifeier, die Fahrradtour nach Köln am Pfingstmontag, ein Ausflug an den Rhein, die Beteiligung am Friesenhagener Erntedank-Fest mit einem Themenwagen zur alten Schule und zur Pisa-Studie, die Filmvorführung »Wildschweine in heimischen Revieren«, Adventsfeier, Bau der Steeger Krippe, Winterwanderung und ein Besuch des Ski-Springens in Willingen, an der sehr viele Jugendliche teilnahmen, machten Laune. Sogar bei Aufgaben wie der Pflege der Bürgerhaus-Anlage verzeichnet der Vorstand eine rege Teilnahme. So soll es weitergehen. Im Eilverfahren mussten zunächst einmal die Mannschaften für das Ortspokalschießen der Schützenbruderschaft Friesenhagen am Wochenende und für das Boccia-Turnier des DJK Friesenhagen, der vom 28. Mai bis 1. Juni sein 50-jähriges Jubiläum feiert, aufgestellt werden. Für den Ort treten Walter Reuber, Dirk Schmidt, Karl-Josef Fuß, Roger Schneck und Bruno Schuh an, Gertrud Hammer, Walter Reuber und Peter Hermann werden sich im Boccia versuchen.

Viele Veranstaltungen geplant

Eine Besichtigung eines Radio-Studios in Koblenz mit bis zu 25 Teilnehmern ist am 22. März geplant. Das diesjährige Maifest wird sich wohl auf den 1. Mai mit einer Wanderung und anschließendem Grillen am Bürgerhaus beschränken, da dieses am Vortag für eine Goldene Hochzeit reserviert ist. Das 15-jährige Bestehen des Bürgervereins wird gleich mitgefeiert. Den Aufwand für ein separates Fest spart man sich für das 20-Jährige auf. Ein spontanes Zeltwochenende mit den Kindern und Jugendlichen wurde ebenso in die Planung aufgenommen wie eine Beteiligung an der Müllsammelaktion der Schützenbruderschaft und der Hatzfeldt’schen Verwaltung. Die Fahrradtour am Pfingstmontag ist wieder fest im Programm, könnte diesmal aber auch zum Biggesee führen.

Neue Bänke für Spaziergänger

Wer schon immer Lust auf eine Verschnaufpause an den schönsten Aussichtspunkten von Steeger Höhe, Bockenbaum und Bettorf hatte, aber keine Sitzmöglichkeit fand, der darf hoffen. Der Ankauf mehrerer Bänke gemeinsam mit der Gemeinde und eine Standortverhandlung mit der Hatzfeldt’schen Verwaltung ist in Planung. Alte Bänke sollen darüber hinaus renoviert werden. Schließlich gehört die Pflege der Wanderwege fest zu Vereinssatzung.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.