Rat Brachbach hält an altem Plan fest

Baugebiet »Weigands Häslich«:

Aber Lösung gefunden, die für Gemeinde und Grundstückseigentümer sinnvoll erscheint

damo Brachbach. Mit einem komplexen Thema musste sich der Rat Brachbach am Mittwoch auseinandersetzen: Ein Grundstücksbesitzer hat angeregt, das geplante Baugebiet Weigands Häslich um ein Grundstück unterhalb des »Postillons« zu erweitern. Klingt einfach, ist es aber ganz und gar nicht – davon konnten sich auch die gut 30 Zuhörer überzeugen, die wohl vor allem wegen dieses Themas zur Ratssitzung erschienen waren.

Das geplante Baugebiet wird knapp 30 Bauplätze umfassen; würde das zur Diskussion stehende Grundstück in den Bebauungsplan aufgenommen, kämen laut Planer Eberhard von Weschpfennig vier neue Bauplätze dazu. Größter Trumpf des Grundstückseigentümers: Die vier Grundstücke liegen direkt an der Straße; bei einem Ausbau würden sich die Erschließungsbeiträge für alle Grundstücksbesitzer reduzieren.

Dem gegenüber steht allerdings ein nicht zu unterschätzendes Problem: Über besagtes Grundstück fließt Hangwasser – und zwar laut dem Beigeordneten Günter Weber nicht zu knapp. Das hätte laut von Weschpfennig zur Konsequenz, dass eine Drainage gebaut werden muss – und diese wiederum würde gleich in doppelter Hinsicht für Probleme sorgen: Zum einen kostet die Drainage die Ortsgemeinde viel Geld, zum entsteht beim Einfassen des Hangwassers ein genehmigungspflichtiges Gewässer, berichtete von Weschpfennig. »Und das bedeutet: Das ganze Procedere des Bebauungsplans würde sich in die Länge ziehen.«

Genau das hat der Bauauschuss ausgiebig diskutiert – und laut Weber drei Vorschläge erarbeitet. 1. Die Ortsgemeinde weist das Ansinnen des Grundstückseigentümers zurück; 2. Die Ortsgemeinde folgt dem Ansinnen, erweitert den Bebauungsplan und nimmt die komplexeren Läufe der Bürokratie in Kauf; 3. Die Ortsgemeinde zieht den Bebauungsplan wie geplant durch und trifft mit dem Eigentümer eine Vereinbarung: Er erwirkt selbstständig die planungsrechtliche Genehmigung, und das Thema Bebaungsplan wird erneut aufgegriffen – allerdings ohne Verpflichtung für die Ortsgemeinde, tatsächlich Baurecht zu schaffen.

Der Rat ist der Empfehlung des Bauauschusses schließlich gefolgt und hat die Variante 3 einstimmig beschlossen. Somit geht in Sachen Bebauungsplan »Weigands Häslich« alles weiter seinen geplanten Gang – und die Tür ist für den Grundstückseigentürmer nicht zugeschlagen.

»Es ist ja unser Ansinnen, jedem Bürger zu helfen, wenn es möglich ist«, sagte Weber – und so sei Variante 3 wohl die günstigste für beide Seiten.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen