Riskantes Überholmanöver zog schweren Unfall nach sich

19-Jährigem ging es auf der L280 nicht schnell genug

sz Wehbach. Drei Leichtverletzte und Blechschaden in Höhe von über 25000 e sind die Bilanz eines riskanten Überholmanövers, das sich gestern kurz vor 7 Uhr auf der Umgehungsstraße zwischen Wehbach und Rußloch ereignet hat.

Ein aus Fahrtrichtung Niederfischbach kommender 19-Jähriger drängelte sich in dem stark abschüssigen Bereich der Landesstraße an zwei bereits nebeneinander fahrenden Lieferwagen vorbei. Nach Zeugenaussagen musste der 19-Jährige dabei die durchgezogene doppelte Fahrstreifenbegrenzung überfahren und die Gegenfahrbahn benutzen, da ihm der Platz zum Überholen nicht reichte.

Dadurch geriet ein ihm entgegenkommender Cabriolet-Fahrer in Schwierigkeiten, der seinerseits – ordnungsgemäß – einen anderen Autofahrer bergauf überholte. Bei dem Versuch, dem 19-Jährigen auszuweichen., verlor der Cabrioletfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte über seine linke Spur hinaus in die Böschung der Gegenfahrbahn, wo er schließlich zum Stehen kam. Durch dessen Ausweichmanöver musste ein in Richtung Kirchen fahrender Pkw-Fahrer nach links ausweichen. Dabei stieß er frontal mit einem Fahrzeug im Gegenverkehr zusammen. Einem Auto wurde dabei ein Vorderrad abgerissen.

In Folge dieses Zusammenstoßes kam es zu einem weiteren Zusammenprall eines unfallbeteiligten Fahrzeugs mit einem VW-Bus. Schließlich wurde ein weiterer Pkw beschädigt, der auf das herausgerissene Vorderrad auffuhr.

Die Polizei beschlagnahmte den Führerschein des Unfallverursachers. Jetzt werden die Fahrer der beiden Lieferwagen gebeten, sich als Zeugen bei der Polizeiinspektion Betzdorf unter der Rufnummer (02741) 9260 zu melden.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.