Obduktion angeordnet
Rollerfahrer nach Sturz gestorben

Für den 55-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Symbolfoto: Archiv

sz Wehbach. Zu einem tragischen Unglücksfall ist es am Sonntagabend auf der Koblenz-Olper-Straße im Kirchener Ortsteil Wehbach gekommen.

Laut Polizei waren dort ein 55-Jähriger sowie dessen 21-jähriger Sohn jeweils mit einem Motorroller unterwegs. Um 19.20 Uhr fuhr der Vater aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stürzte dort.

Nach dem Sturz war der 55-Jährige nicht mehr ansprechbar. Zwar unternahm der hinzugerufene Notarzt noch vor Ort Wiederbelebungsversuche, letztlich aber erfolglos. Der 55-Jährige kam ums Leben.

Die Todesursache steht noch nicht fest. Zur Ermittlung der Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Koblenz ein technisches Sachverständigengutachten beauftragt, außerdem die Obduktion des Leichnams.

Autor:

Redaktion Altenkirchen aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.