SZ

Nikolaus besucht Mudersbach
Siegtaler Musikanten spielen auf

Der Nikolaus und Knecht Ruprecht beschenkten die Kinder am Schützenhaus Mudersbach mit Süßem.
2Bilder
  • Der Nikolaus und Knecht Ruprecht beschenkten die Kinder am Schützenhaus Mudersbach mit Süßem.
  • Foto: rai
  • hochgeladen von Praktikant Online

rai Mudersbach. Der Tannenbaum erstrahlte im Lichterglanz. Es loderte in den dekorativen Feuertonnen, und die Siegtaler Musikanten spielten weihnachtliche Lieder auf dem Vorplatz des Schützenhauses Mudersbach. Es war heimelig, als der Nikolaus mit Bischofsstab in der Hand und Knecht Ruprecht an seiner Seite vorbeischaute. „Hier sind alle Kinder lieb“, stellte der Nikolaus fest, als die Kinder einzeln vortraten. Und so gab es für die Mädchen und Jungen im Lichterschein etwas Süßes.
Kinder-Überraschung vor dem SchützenhausEs war eine schöne Überraschung für die Kinder, die mit ihren Eltern am Schützenhaus der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Mudersbach am Nikolaustag erschienen waren.

rai Mudersbach. Der Tannenbaum erstrahlte im Lichterglanz. Es loderte in den dekorativen Feuertonnen, und die Siegtaler Musikanten spielten weihnachtliche Lieder auf dem Vorplatz des Schützenhauses Mudersbach. Es war heimelig, als der Nikolaus mit Bischofsstab in der Hand und Knecht Ruprecht an seiner Seite vorbeischaute. „Hier sind alle Kinder lieb“, stellte der Nikolaus fest, als die Kinder einzeln vortraten. Und so gab es für die Mädchen und Jungen im Lichterschein etwas Süßes.

Kinder-Überraschung vor dem Schützenhaus

Es war eine schöne Überraschung für die Kinder, die mit ihren Eltern am Schützenhaus der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Mudersbach am Nikolaustag erschienen waren. Die Schützenbruderschaft und die Siegtaler Musikanten hatten die Idee entwickelt, gemeinsam etwas am Nikolaustag für die Kinder auf die Beine zu stellen. Denn auch in der Siegtal-Gemeinde musste der Weihnachtsmarkt wieder ausgefallen, wie Olaf Schätzchen, Kassierer der Schützen, anmerkte. Der Platz vor dem Vereinsheim sei groß genug, sagte Schätzchen und verwies auf das Hygienekonzept.

Die Siegtaler Musikanten spielten weihnachtliche Lieder.
  • Die Siegtaler Musikanten spielten weihnachtliche Lieder.
  • Foto: rai
  • hochgeladen von Praktikant Online

Der Hauberg stiftete den Weihnachtsbaum, die Schokolade stellte ein Gönner bereit. Es seien den beiden Vereinen keine Kosten entstanden, dankte Schätzchen für die Unterstützung. Nachdem der Nikolaus und Knecht Ruprecht ihre süßen Gaben verteilt hatten und ihres Weges gezogen waren, spielten die Siegtaler noch eine Zeit lang auf und erfreuten mit weihnachtlichen Liedern vor dem Schützenhaus.

Termine der Siegtaler Musikanten Auftritte:

Dort wollen die Musikanten am Samstag, 18. Dezember, nachmittags auch wieder zu hören sein, berichteten Kassiererin Monika Zimmermann und stellv. Vorsitzende Julia Pfeifer. An dem Samstag vor dem vierten Advent wollen die Siegtaler Musikanten an einigen Stellen in den drei Ortsteilen von Mudersbach mit weihnachtlichen Liedern erfreuen.

Auftakt soll in den Schinden in Niederschelderhütte sein, etwa um 11 Uhr. In Birken will man um 11.45 Uhr am Spielplatz aufschlagen. Um 12.30 Uhr soll vom Hüttenwald aus in den Ort hinein gespielt werden. In Mudersbach werden die Siegtaler um 13.15 Uhr am Dorfplatz und um 14 Uhr an der Giebelwald-Halle ihre Instrumente betätigen. Um 14.30 Uhr soll das Adventsmusizieren am Schützenhaus mit einigen Liedern ausklingen.

An Heiligabend wollen die Siegtaler Musikanten zunächst am Rewe in Mudersbach ihre Lieder darbieten und im Anschluss vor dem Alten- und Pflegeheim St. Barbara gastieren.

Der Nikolaus und Knecht Ruprecht beschenkten die Kinder am Schützenhaus Mudersbach mit Süßem.
Die Siegtaler Musikanten spielten weihnachtliche Lieder.
Autor:

Rainer Schmitt (Freier Mitarbeiter) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen