Stiefel geschnürt und weiter voran

20 Jahre »Siegperle«: Jahreshauptversammlung ließ Erfolge Revue passieren

rai Kirchen. »Lasst uns anstoßen auf 20 Vereinsjahre Wanderfreunde Siegperle«, motivierte Vorsitzender Sven Wolff am Samstagabend rund 120 Vereinsmitglieder bei der Jahreshauptversammlung im Bürgerhaus Katzenbach. Wolff, der seit vier Jahren an der Spitze des Vereins steht, erinnerte in seinem Bericht an die 28 begeisterten Wanderfreunde, die am 18. November 1983 den Verein aus der Taufe gehoben hatten und Theo Vollmar zum ersten Vorsitzenden wählten.

In den zwei Jahrzehnten seitdem haben die »Siegperlen« Tausende von Kilometern auf Schusters Rappen erwandert und eigene IVV-Wanderungen mit Tausenden Teilnehmern veranstaltet und auch die Geselligkeit gepflegt. Der Wanderverein, der inzwischen auf 291 »Siegperlen« angewachsen ist, hat sich längst einen Namen in Sachen Volkssport gemacht.

Erfolgreiches Jahr

Das verdeutlichte auch der Jahresrückblick, der mit im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung stand. »Es war wieder ein erfolgreiches Jahr«, stellte Wanderwart Hermann Vollmar fest. Das spiegelte sich auch in Zahlen wieder. Allein 168 Gruppenmeldungen wurden bei unterschiedlichen IVV-Wandertagen registriert und 13 Tagesfahrten unternommen. »Die Gruppe der Siegperlen ist ein fröhlicher, geselliger und vor allem engagierter Stamm«, lobte Sven Wolff. Dass seit der bislang letzten Jahreshauptversammlung allein 38 Neuzugänge zu vermelden waren, wertete er als ein Indiz dafür, dass die Volksportarten Wandern, Schwimmen, Radfahren, Skilanglauf und das neue Inliner-Fahren interessante und beliebte Hobbys seien.

Sommerveranstaltung kam gut an

In die Kategorie »erfolgreich« reiht sich auch eine Vorjahrespremiere ein: Erstmals hatte der Verein neben den Traditionswandertagen Anfang Dezember im Juni eine zusätzliche IVV-Wanderveranstaltung auf die Beine gestellt. Gleichzeitig wurde auch die nunmehr vierte Schul-Young-Walkers in die wärmere Jahreszeit verlegt. Dabei schnürten allein 1329 Schüler die Wanderschuhe, so dass insgesamt 2659 Teilnehmer an allen drei Tagen gezählt werden konnten. Weitere 2100 Wanderfreunde lockten die IVV-Wandertag dann Anfang Dezember nach Freusburg.

Aufgrund der guten Resonanz auf beide Veranstaltungen soll es in diesem Jahr einen »zweiten Testlauf« für beide Wanderveranstaltungen geben, berichtete Sven Wolff und dankte den Mitgliedern für die engagierte Unterstützung. Die Sommerveranstaltung, die für den 11. bis 13. Juli am Bürgerhaus Freusburg terminiert wurde, wurde zudem als Jubiläumswandertage ausgewiesen. Freitags sind insbesondere Schulklassen zum Wandern aufgerufen. Erstmals in der Vereinsgeschichte wird samstags und sonntags auch eine 30 Kilometer lange Radfahrstrecke über den neuen Radwanderweg »Asdorftal« angeboten.

Zur ersten gemeinsamen Wanderung mit den Vereinsmitgliedern von VSG Alsdorf, TV Jahn Brachbach, VSG Eiserntal-Eisern und denen aus Wallmenroth werden die »Siegperlen« am 12. April starten. Ziel der etwa zehn Kilometer langen Wanderung, bei der das Kennenlernen untereinander im Vordergrund steht, wird der Bauernhof Neustockschlade sein.

Im Rahmen des Jahrestreffens wurde der bisherige 2. Kassierer Wolfgang Hohmann, der seinen Wohnort nach Ailertchen verlegt, verabschiedet. Über vier Jahre habe der Scheidende die Geschicke der Vorstands- und Vereinsarbeit mitgelenkt, dankte der Vorsitzende. Zur Nachfolgerin wurde Erika Zimmermann bestimmt.

Hans Keuenhof fleißigster Wanderer

Sie stand auch bei den Ehrungen der aktivsten Volkssportler im Mittelpunkt: Erika Zimmermann belegte mit 1180 Punkten den 2. Platz, gefolgt von Pepo Hryca (1145). An der Spitze der 30 geehrten Volksportler stand wieder einmal Hans Keuenhof, der mit 2140 Punkte unangefochten Erster wurde. In der Kinder- und Jugendwertung waren Florian Hees (770), Andreas Latsch (650) und Tobias Latsch (590) die erfolgreichsten Wanderer.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen