Abstrich vor dem Eintritt
Tierpark eröffnet eigene Teststation

Am Samstag und Sonntag gibt es direkt am Dorfzoo in Niederfischbach eine Teststation. Sie dient als Testlauf.
  • Am Samstag und Sonntag gibt es direkt am Dorfzoo in Niederfischbach eine Teststation. Sie dient als Testlauf.
  • Foto: Daniel Montanus
  • hochgeladen von Pascal Mlyniec (Redakteur)

nb Niederfischbach. Erst zum Test, dann zu Eseln, Nutrias und Luchsen: Das ist am Wochenende im Tierpark Niederfischbach möglich. Entsprechend den derzeitigen Regelungen und Inzidenzwerten ist ein Besuch des Tierparks ohnehin nur mit einem negativen Covid-19-Test möglich, der nicht älter als 24 Stunden ist. Neu ist: Am Samstag und Sonntag gibt es direkt am Dorfzoo eine Teststation. Auf die Idee kamen die Betreiber, weil Besucher darüber geklagt hatten, dass es gerade am Wochenende gar nicht so einfach sei, einen Test machen zu lassen.

Das Wochenende soll nun für die eigene Teststation erst einmal als Testlauf dienen, so Peter Merzhäuser, Vorsitzender des Tierparkvereins. Geöffnet hat die Station am Samstag, 8. Mai, und Sonntag, 9. Mai, jeweils von 10 bis 16.30 Uhr. Die Tests sind kostenlos und eine Terminbuchung nicht nötig, aber die Nutzer müssen an ein gültiges Ausweisdokument denken. Durchgeführt werden die Tests bei Personen ab sechs Jahren und zwar von geschultem Personal, das in den vergangenen Wochen an anderer Stelle schon reichlich Testerfahrung sammeln konnte. Das Ergebnis liegt in 15 Minuten vor.
Damit es nicht zu längeren Wartezeiten kommt, appelliert Merzhäuser aber an die Besucher, möglichst schon im Vorfeld des Parkbesuchs woanders einen Test machen zu lassen, aber auch auf eine mögliche Warteschlange ist man vorbereitet.

Abstands- und Maskenflicht gelten weiter

Keinen Test für den Besuch brauchen Personen, die bereits zwei Mal geimpft sind (Zweitimpfung länger als eine Woche her) bzw. solche, die in den vergangenen sechs Monaten eine Coronainfektion überstanden haben und darüber eine ärztliche Bescheinigung vorlegen können. Peter Merzhäuser ruft aber auch noch einmal ins Gedächtnis, was für alle Tierpark-Gäste gilt: Masken- und Abstandsppflicht. Zudem gilt nach wie vor, dass nur ein bestimmtes Besucherkontingent pro Tag zugelassen ist, von daher ist eine Online-Reservierung über die Seite tierpark-niederfischbach.de unbedingt erforderlich.

Autor:

Nadine Buderath (Redakteurin) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen