K93-Ausbau nimmt weiter Formen an
Tragschicht aufgebracht

Rund 1000 Tonnen Tragschicht haben die Bauarbeiter am Montag auf das derzeitige Ausbau-Teilstück der K 93 aufgetragen.
  • Rund 1000 Tonnen Tragschicht haben die Bauarbeiter am Montag auf das derzeitige Ausbau-Teilstück der K 93 aufgetragen.
  • Foto: nb
  • hochgeladen von Marc Thomas

nb Niederfischbach. Heiß her ging es am Montag auf der Ortsdurchfahrt Niederfischbach: Arbeiter und Großgerät des Bauunternehmens Gebrüder Schmidt waren im Einsatz, um die Tragschicht auf den derzeitigen Ausbauabschnitt aufzubringen.

Wie berichtet, geht es beim Ausbau der stark frequentierten Konrad-Adenauer-Straße (Kreisstraße 93) aktuell um das Teilstück im Bereich des Gemeindebüros und der beiden Discounter. Anfang März, die Siegener Zeitung berichtete, war Auftakt für diesen Abschnitt des Großprojekts – unter anderem mit Ausschachtungsarbeiten.

Und jetzt konnte also die Tragschicht folgen. Diese hat eine Dicke von rund
16 Zentimetern und wurde in zwei Lagen aufgetragen, um eine bessere Verdichtung zu erreichen.
Fertiger und Walzen des Freusburger Unternehmens kamen zum Zug, um die ca. 1000 Tonnen Deckschicht aufzutragen und eine plane Fläche zu erzeugen.

Gehweg in nächsten Wochen gepflastert

Am Mittag war die erste Lage bereits geschafft und am Ende des Tages diese Arbeiten erledigt.
In den nächsten Wochen wird dann noch der Gehweg gepflastert und Restarbeiten erledigt, wie der zuständige Landesbetrieb Mobilität in Diez auf Nachfrage der SZ mitteilte.

Demnach geht es ab der ersten Augustwoche mit dem nächsten Teilstück weiter. Dieses schließt sich an das aktuelle an (also etwa ab Einfahrt Penny-Markt) und geht bis zum Abzweig Hüttseifer Weg. Wer auf dem derzeiten Teilstück in den nächsten Tagen die finale Deckschicht vermissen sollte: Diese wird erst aufgetragen, wenn alle Stücke soweit gemacht sind. Dann wird die Deckschicht „in einem Aufwasch“ aufgetragen.

Autor:

Nadine Buderath (Redakteurin) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen