VdK-Ortsverband Kirchen vertraut weiter auf Heinz Schade

Vorstandswahlen brachten keine Überraschungen

dh Wehbach. Viel zu berichten, viele Ehrungen und ein neuer Vorstand – die diesjährige Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverband Kirchen hatte ein volles Programm zu bieten.

Laut Satzung muss alle vier Jahre der gesamte Vorstand neu gewählt werden. Im Amt bestätigt wurden Heinz Schade als Ortsverbandsvorsitzender und Ursel Thissen als Kassenverwalterin. Neu dabei ist Helmut Lehnert als 2. Vorsitzender. Beisitzer für Kirchen wurden Klaus Bälz, Rudi Hartmann und Theo Wagner. Für Freusburg sind Heinz Kwaschnik und Paul Morgenschweis Beisitzer. Wingendorf wird von Erich Becker und Katzenbach von Rudi Morgenschweis vertreten.

Als erste Amtshandlung stand für den neuen Vorstand dann direkt eine Reihe von Ehrungen auf dem Programm. Hierzu war eigens der Kreisvorsitzende Günter Rödder angereist.

Die Ehrennadel für 50 Jahre Mitgliedschaft bekam Werner Pfeifer. Seit 40 Jahren ist Lucie Kirchhoff Mitglied. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Burkhard Stockschläger und Peter Würden geehrt. Weitere 19 Mitglieder sind seit zehn Jahren im VdK Ortsverband Kirchen. Außerdem berichtete Rödder in einem Referat über die Situation im VdK Kreisverband.

So erstreitet der VdK im Moment jeden Monat über 50000 e in Antrags- und Widerspruchsverfahren. Rödder wies auch auf die Einrichtung einer Patientenberatungsstelle für behinderte Menschen und chronisch Kranke im VdK-Gebäude in Altenkirchen hin. »Ein Service, der natürlich auch für Nicht-Mitglieder zur Verfügung steht«, so Rödder. Im Anschluss daran hielt Monika Stelz von der Kreisgeschäftsstelle Altenkirchen noch ein Referat über das Arztbuch.

Natürlich durfte auch ein Ausblick auf das Jahresprogramm nicht fehlen. So fährt der VdK Ortsverband am 5. Juni nach Aachen. »Karl der Große, mehr muss ich da ja nicht sagen«, scherzte Heinz Schade. Die traditionelle Urlaubsfahrt geht in diesem Jahr für 14 Tage nach Kirchdorf in Österreich. Den Jahresabschluss bildet die Weihnachtsfeier am 10. Dezember im evangelischen Gemeindehaus Kirchen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.