SZ

Schlachtfest an der Freusburg
Viele Spezialitäten schon früh ausverkauft

Der Wurstverkauf kam gut an (v. l.): Daniel Stolz, Dirk Weiland, Nadine Brühl und Achim Peter.
  • Der Wurstverkauf kam gut an (v. l.): Daniel Stolz, Dirk Weiland, Nadine Brühl und Achim Peter.
  • Foto: Rainer Schmitt
  • hochgeladen von Michael Sauer

rai Freusburg. Ein goldener Herbsttag und ein schöner Weitblick über die Freusburger Mühle bis nach Kirchen. Das waren die Rahmenbedingungen, bei denen sich die Menschen am Samstag in der Abbarena Deftiges aus der Schlachtküche schmecken ließen. Der Förderverein zum Erhalt kultureller und geschichtlicher Werte Freusburg hatte den Wurstverkauf für das Schlachtfest organisiert.
Früh waren Leber- und Blutwurst im Darm sowie Schwartemagen in der Blase ausverkauft. Mittags dann waren auch sämtliche der 700 Mettwürstchen im Darm sowie die Hausmacherwurstsorten in Gläsern weg. Nicht ein Zipfelchen Wurst lag noch rum.

Während der Stand schon eingepackt wurde, kamen diejenigen in die Abbarena, die sich im Vorfeld angemeldet hatten.

rai Freusburg. Ein goldener Herbsttag und ein schöner Weitblick über die Freusburger Mühle bis nach Kirchen. Das waren die Rahmenbedingungen, bei denen sich die Menschen am Samstag in der Abbarena Deftiges aus der Schlachtküche schmecken ließen. Der Förderverein zum Erhalt kultureller und geschichtlicher Werte Freusburg hatte den Wurstverkauf für das Schlachtfest organisiert.
Früh waren Leber- und Blutwurst im Darm sowie Schwartemagen in der Blase ausverkauft. Mittags dann waren auch sämtliche der 700 Mettwürstchen im Darm sowie die Hausmacherwurstsorten in Gläsern weg. Nicht ein Zipfelchen Wurst lag noch rum.

Während der Stand schon eingepackt wurde, kamen diejenigen in die Abbarena, die sich im Vorfeld angemeldet hatten. Im Vergleich zum Vorjahr, als Pandemie-bedingt nur der Wurstverkauf möglich war, hatte der Förderverein es diesmal nämlich nicht nur dabei belassen – und ein Hygienekonzept für einen weiteren Teil ausgearbeitet. Die Ortsvereine waren eingeladen worden, sich mit einer begrenzten Zahl an Personen anzumelden. Wer einen Platz hatte, konnte sich das schmecken lassen, was das Schlachtbuffet her gab. Blut- und Leberwellwurst, mageres Kasseler, Wellfleisch und gekochtes Eisbein stand auf der Speisekarte, berichtete der stellv. Vorsitzende Achim Peter. Mit Püree und Sauerkraut ein leckeres Essen. Vegetarier kamen mit der Gemüsepfanne auf ihre Kosten.

Schlachtfest an der Freusburg: Sitzplätze so gut wie ausgebucht

Peter hatte die Hausmacherwurst mit seinem Team vorbereitet. Von der Feuerwehr Freusburg seien sie stark unterstützt worden, auch bei der Wurstproduktion, dankte Peter. Geschäftsführer Günther Weidemann hatte am Zugang zur Abbarena seinen festen Platz, um die angemeldeten Personen zu registrieren. „Da sieht man, wie die Menschen Bedarf haben“, meinte er angesichts des so gut laufenden Wurstverkaufs.

Aber auch mit Blick auf die Anmeldungen für die Schlachtplatte. Für maximal 100 Personen konnten Sitzmöglichkeiten entsprechend des Hygienekonzeptes angeboten werden. Diese waren so gut wie ausgebucht. „Den Termin vom Schlachtfest wollen wir gerne halten“, erläuterte Weidemann. Weil aber auch 2021 noch nicht alles möglich war wie in „normalen“ Zeiten, hatte man wenigstens das Schlachtbuffet angeboten.

Autor:

Rainer Schmitt (Freier Mitarbeiter) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
2 Bilder

Neues Angebot auf 57immo.de
Jetzt Immobilie von Experten bewerten lassen

Gründe für eine Immobilienbewertung gibt es viele: Sie kann erforderlich sein für den Kauf oder Verkauf eines Hauses, beim Schließen eines Ehevertrages oder auch beim Verschenken des Eigentums an die Kinder. Allgemein gilt: Wer den Wert seiner Immobilie kennt, hat in vielen Situationen einen Vorteil. Mit der Immobilienbewertung der Vorländer Mediengruppe bekommen Haus- und Wohnungsbesitzer nun ein passendes Werkzeug zur schnellen und zuverlässigen Einschätzung des Wertniveaus an die Hand – und...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.