Volker Buchholz ist neu im Vorstand der CDU Wingendorf

Ortsverband erhofft sich neue Impulse vom Radweg in Wehbach

sz Wingendorf. Die Nachwahl eines neuen 2. Vorsitzenden sowie Mitgliederehrungen bestimmten die Tagesordnung der Jahreshauptversammlung des CDU Ortsverbandes Wehbach-Wingendorf.

Als neuer 2. Vorsitzender wurde Volker Buchholz aus Wingendorf gewählt. Die Nachwahl wurde erforderlich, da der stellvertretende Vorsitzende Rudolf Schmidt im Oktober vergangenen Jahres unerwartet verstorben war. Rudolf Schmidt gehörte dem Vorstand seit Jahrzehnten an, zuletzt in seiner Funktion als stellvertretender Vorsitzender. Sowohl in der parteipolitischen wie auch in der Funktion als Ortsbeiratsmitglied setzte sich Rudolf Schmidt viele Jahre hinweg für die Belange der Bürger ein.

Bereits im September vergangenen Jahres wurde ein neuer Vorstand gewählt. Der bisherige Vorsitzende Joachim Hillen kandidierte nicht mehr. Als neue Vorsitzende wurde Ulrike Zimmermann aus Wehbach gewählt. Dem Vorstand gehören weiterhin an: Ulrich Simon (Kassierer) und Bernd Greb, Thomas Simon, Günter Urrigshardt und Werner Wäschenbach als Beisitzer. Jetzt konnte die Vorsitzende Ulrike Zimmermann, die selbst auf eine 25jährige Mitgliedschaft zurückblicken kann, ein langjähriges Mitglied ehren. Hubert Behner aus Wingendorf gehört der Partei seit 40 Jahren an. Weitere Jubilare waren: Clemens Behner (50 Jahre), Hilde Joblius (25 Jahre) und Sigrid Rein (25 Jahre).

Intensiv diskutierte die Versammlung anstehende wichtige kommunalpolitische Themen in Wehbach und Wingendorf. So gehört der Ausbau der Koblenz-Olper Straße in Wehbach ebenso auf die Prioritätenliste wie die langjährige Planung des Neubaugebiets in Wingendorf, dessen Umsetzung in den nächsten Jahren nicht zu erwarten sei. Hier gelte es, im Hinblick auf die schlechte finanzielle Lage der Kommunen nach Lösungen zu suchen.

Einig war man sich darin, dass der Ortsteil Wehbach durch den Bau des Radwegs an Attraktivität gewonnen hat. »Nicht nur Radfahrer, sondern auch Wanderer benutzen die angebotenen Möglichkeiten«, so Ulrike Zimmermann. Der Vorstand will deshalb in den nächsten Wochen ein Konzept zum Ausbau bzw. Instandsetzung der bestehenden Wanderwege entwickeln, um so noch mehr zur weiteren Attraktivität beizutragen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen