Polizei stoppte 34-jährigen Autofahrer
Während der Fahrt Bier getrunken

In Mudersbach war Schluss: Wer Bier trinken möchte, sollte nicht gleichzeitig Auto fahren. Symbolbild: Archiv
  • In Mudersbach war Schluss: Wer Bier trinken möchte, sollte nicht gleichzeitig Auto fahren. Symbolbild: Archiv
  • hochgeladen von Achim Dörner (Redakteur)

sz Mudersbach. Beamte der Betzdorfer Polizei kontrollierten am Freitagnachmittag in Mudersbach einen Autofahrer, der offenbar mächtig Brand hatte. Denn er war aufgefallen, weil er während der Fahrt Bier getrunken hatte. Folgerichtig sei bei ihm nicht nur Atemalkoholgeruch festgestellt worden, sondern ein Atemalkoholtest habe einen Wert von 0,69 Promille ergeben. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und ein Ermittlungsverfahren gegen den 34-Jährigen eingeleitet.

Autor:

Redaktion Altenkirchen aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.