Feuerwehreinsatz zwischen Mudersbach und Brachbach
Waldbrand schnell unter Kontrolle

Rund 20 Quadratmeter Wald brannten am Samstagnachmittag.
  • Rund 20 Quadratmeter Wald brannten am Samstagnachmittag.
  • Foto: VG-Wehr Kirchen
  • hochgeladen von Redaktion Altenkirchen

sz Mudersbach/Brachbach. Ein Waldbrand im Bereich „Hüttenwald“/Grube Ecke  hat am Samstagnachmittag die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Die Einheiten aus Mudersbach, Niederschelderhütte und Brachbach hatten den Brand, der rund 20 Quadratmeter betraf, schnell unter Kontrolle. Um alle Glutnester abzulöschen und ein Wiederaufflammen zu verhindern,  wurde der Waldboden zusätzlich umgegraben. Die Brandursache ist unbekannt.

Die Feuerwehr weist in ihrem Pressebericht die Bevölkerung noch mal auf das richtige Verhalten im Wald hin. Es sollte weder geraucht und natürlich auch kein offenes Feuer gemacht werden. Aber auch im Wald geparkte Autos können bei der derzeitigen Trockenheit zur Gefahr werden, da durch heiße Katalysatoren Brände entstehen können.

Autor:

Redaktion Altenkirchen aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.