Gericht kassierte Nutzungsuntersagung
Wallos Waschanlage wäscht wieder

Walter Hering hat gestern sofort reagiert und seine Kunden aus der Region darauf hingewiesen, dass die Waschstraße an der Tankstelle wieder geöffnet ist. Foto: thor
  • Walter Hering hat gestern sofort reagiert und seine Kunden aus der Region darauf hingewiesen, dass die Waschstraße an der Tankstelle wieder geöffnet ist. Foto: thor
  • hochgeladen von Thorsten Stahl (Redakteur)

thor Mudersbach. Fast zehn Wochen lang hat sich in der Waschanlage der Esso-Tankstelle in Mudersbach keine Bürste und keine Walze gedreht – am Donnerstag Vormittag funkelte nun zum ersten Mal wieder frischgeputztes Autoblech in der Sonne. Der Grund: Die von der Kreisverwaltung Altenkirchen verfügte Nutzungsuntersagung der Waschstraße ist vom Verwaltungsgericht Koblenz „einkassiert“ worden, nachdem Walter Hering über seinen Anwalt Widerspruch gegen diese Entscheidung eingelegt hatte.

In der Sache selbst ist dabei noch kein Beschluss ergangen. Wie bereits berichtet, geht es bei diesem Streit um die Rechtmäßigkeit der vor vielen Jahren erteilten Baugenehmigung für die Waschstraße. Hier ist demnächst nochmals ein Vor-Ort-Termin in Mudersbach geplant.

Das Verwaltungsgericht geht demnach aber von einem „offenen“ Verfahren aus, was bedeutet, dass hier der Grundsatz „in dubio pro reo“ gilt – im Zweifel für den Anklagten. Daher dufte „Wallo“ Hering mit sofortiger Wirkung die Waschstraße wieder öffnen.

Nach der Berichterstattung der SZ am Tag nach Christi Himmelfahrt hatte der Fall im gesamten Siegerland hohe Wellen geschlagen. Die Familie Hering hatte enormen Zuspruch und viele Solidaritätsbekundungen erhalten.

Von einem „guten Tag für Mudersbach“ sprach der 1. Beigeordnete der Verbandsgemeinde Kirchen, Ulrich Merzhäuser, in Vertretung von Bürgermeister Maik Köhler. Damit meinte er nicht nur die Tankstelle, sondern auch die Giebelwaldhalle. Merzhäuser hatte fast zeitgleich die Nachricht erhalten, dass auch der nochmalige Einspruch des Anwohners gegen die erweiterte Nutzung der Halle zurückgewiesen worden sei.

Autor:

Thorsten Stahl (Redakteur) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen