Ausbau der K 93
Wasserleitungen machen den Anfang

Auch wenn man nun die Umleitung fahren muss, dieser Anblick dürfte viele Niederfischbacher freuen.
2Bilder
  • Auch wenn man nun die Umleitung fahren muss, dieser Anblick dürfte viele Niederfischbacher freuen.
  • Foto: nb
  • hochgeladen von Nadine Buderath (Redakteurin)

nb Niederfischbach. Eine Straßensperrung sorgt eigentlich eher selten für Begeisterung, aber im Asdorftal dürfte jetzt so manches Mal folgender Ruf zu hören gewesen sein: „Hallelujah, eine Absperrung!“ Abgesperrt ist nämlich ein Teil der Kreisstraße 93 und deren erbarmungswürdiger Zustand war vielen „Föschbern“ schon lange ein Dorn im Auge.

Nun wird also endlich geackert. An dem Straßenabschnitt nahe der Autogalerie Köhler arbeitet gerade das Unternehmen Gebrüder Schmidt aus Freusburg. Hier werden zunächst neue Wasserleitungen – die Hauptleitung und dann folgend die Hausanschlüsse – verlegt. Auftraggeber sind die Verbandsgemeindewerke Kirchen.

Dass zuerst die Leitungen verlegt werden, ist logisch: Denn anschließend wird, wie mehrfach berichtet, die Kreisstraße schrittweise erneuert bzw. teils voll ausgebaut. Das ist dann Sache des Landesbetriebes Mobilität (LBM) in Diez. Der erste Bauabschnitt reicht vom Abzweig nach Harbach bis eben Ortseingang Niederfischbach. Zu der Baumaßnahme wird es bald auch noch einen Pressetermin geben, dann folgen detaillierte Infos.

Auch wenn man nun die Umleitung fahren muss, dieser Anblick dürfte viele Niederfischbacher freuen.
Die neuen Gräben warten auf die neuen Wasserleitungen.
Autor:

Nadine Buderath (Redakteurin) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.