"Fohlen" zu Gast in Kirchen
Weisweiler-Elf weiht neuen Hardtkopf-Sportplatz ein

Die Kirchener Fußballbegeisterten freuen sich auf die Partie gegen die sagenumwobenen "Fohlen" aus Mönchengladbach.
  • Die Kirchener Fußballbegeisterten freuen sich auf die Partie gegen die sagenumwobenen "Fohlen" aus Mönchengladbach.
  • Foto: Stadt
  • hochgeladen von Redaktion Altenkirchen

sz Kirchen. Nach der Umwandlung des alten Tennenplatzes am Kirchener Hardtkopf in einen Naturrasen findet am Samstag, 14. September, ab 13.30 Uhr die Einweihung des Sportplatzes statt. Mit der Weisweiler-Elf von Borussia Mönchengladbach konnten die Stadt Kirchen und der VfL Kirchen eine echte Traditionsmannschaft für ein Einlagespiel gegen eine Stadt-Auswahl gewinnen.

Dabei war vor allem der Niederfischbacher Ex-Bundesliga-Schiedsrichter und Sportfunktionär Klaus-Jürgen Griese behilflich, der Stadt und Sportverein auch bei der weiteren Vorbereitung der Veranstaltung unterstützt. Anstoß ist um 15 Uhr. Die musikalische Umrahmung übernimmt DJ Hansi.

Karten können im Stadtbüro, Tel. (0 27 41) 68 86 00, E-Mail: stadt.kirchen@kirchen-sieg.de, oder beim VfL erworben werden. Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

Autor:

Redaktion Altenkirchen aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.