Wer ist »klein, aber oho«?

»1. KVW 2004« hält neue Tollität noch geheim

rai Wehbach. Die neue Tollität der Interessengemeinschaft »1. KVW 2004« ist schon auserkoren, wird aber von den Aktiven mit ihrem Vorsitzenden Björn Schneider an der Spitze noch streng geheim gehalten. »Klein, aber oho«, meinte dann aber Vizevorsitzender Axel Schneider mit einem Augenzwinkern bei einem Pressetermin im »Bikers Inn« über die künftige närrische Majestät.

Ihr Geheimnis um die Thronfolge wollen die Karnevalisten genau am Beginn der fünften Jahreszeit bekannt geben. Denn am Samstag, 11. November, richten in Kooperation Hansi Imhäuser und die Interessengemeinschaft »1. KVW 2004« im »Bikers Inn« eine Karnevalsparty aus (Beginn: 19.11 Uhr). Bei kölscher Musik wird Prinz Michael I. (Link) das Zepter an die neue Tollität weiterreichen.

Link hatte als Regent mit Prinzessin Sonja (Kern) an seiner Seite beim diesjährigen Umzug gemeinsam mit den Teilnehmern immer wieder den Karnevalsruf »Wähwisch Wehlau« in den Gassen von Wehbach erschallen lassen. Aus Jux hatte es im Karneval 2005 einen kleinen Umzug in Wehbach gegeben, erklärte Yvonne Stockschläder. Bei diesem einem Mal sollte es eigentlich bleiben.

Die Leute waren jedoch nachhaltig begeistert und sprachen die Interessengemeinschaft immer wieder an, so dass es in der vergangenen Kampagne eine Wiederholung gab. Auf über 200 Teilnehmer angewachsen, war der Umzug klein, aber fein. Es gehe nur darum, Spaß zu haben, betonte Axel Schneider. Jeder soll mitgehen können, etwa in einer Fußgruppe oder mit einem Bollerwagen im Schlepp.

Diesmal möchte die Interessengemeinschaft jedoch früher in die Planung eintreten. Es sollen auch alle in diesem Jahr am Zug beteiligten Gruppen angeschrieben werden. Interessierte, die an dem Zug teilnehmen möchte, können sich an Björn Schneider und Axel Schneider wenden.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.