Mudersbacher wurden früh geweckt
Wohnungsbrand schnell unter Kontrolle

Nach dem Ende der eigentlichen Löscharbeiten wurde genau geprüft, ob sich noch irgendwo Glutnester befinden.
4Bilder
  • Nach dem Ende der eigentlichen Löscharbeiten wurde genau geprüft, ob sich noch irgendwo Glutnester befinden.
  • Foto: thor
  • hochgeladen von Thorsten Stahl (Redakteur)

thor Mudersbach. Mit einem Großaufgebot rückten die Feuerwehren Sonntagmorgen in Mudersbach an. In einem Haus an der Rosenstraße war kurz vor 6 Uhr ein Brand ausgebrochen. Und die Verantwortlichen der Verbandsgemeinde-Wehr gingen beim Eintreffen zunächst einmal vom Schlimmsten aus, so stark war die Rauchentwicklung. Letztlich stellte sich aber heraus, dass nur die untere Einliegerwohnung betroffen war. Gerade als die Mudersbacher Kameraden ankamen, gab es einen lauten Knall, ein Fenster barst und Flammen züngelten heraus, schilderte Wehrführer Daniel Schön der SZ. Die Bewohnerin habe sich rechtzeitig in Sicherheit bringen können. Schön vermutete, dass sie durch einen Rauchmelder alarmiert wurde. Laut Polizei wurde beim Entzünden eines Ofens im Keller Brennspiritus fehlerhaft verwendet. Das setzte zunächst eine Werkbank in Brand. Durch das massive Eingreifen war das Feuer schnell unter Kontrolle. Vor Ort waren über 50 Einsatzkräfte der Löschzüge Niederschelderhütte, Mudersbach, Brachbach, Kirchen und Wehbach/Wingendorf, auch die Drehleiter war sicherheitshalber aufgefahren worden. Nach den Löscharbeiten wurden die Wohnräume ausgiebig gelüftet. Die Wohnung selbst dürfte vorerst nicht mehr zu bewohnen sein. Die oberen Räume, die derzeit nicht bewohnt werden, sind allerdings auch kaum in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Autor:

Thorsten Stahl (Redakteur) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen