3. Fußball-Liga
Zukunft von Florian Schnorrenberg geklärt

Der Brachbacher Florian Schnorrenberg (r.), auf unserem Archivbild noch in Diensten des TuS Erndtebrück, bleibt Trainer des Fußball-Drittligisten Hallescher FC.
  • Der Brachbacher Florian Schnorrenberg (r.), auf unserem Archivbild noch in Diensten des TuS Erndtebrück, bleibt Trainer des Fußball-Drittligisten Hallescher FC.
  • Foto: pm
  • hochgeladen von Uwe Bauschert (Redakteur)

ubau Brachbach/Halle. Lange war die Zukunft von Florian Schnorrenberg als Trainer des Fußball-Drittligisten Hallescher FC ungewiss, in den letzten Tagen kam aber Bewegung in die T-Frage. Und seit Donnerstag steht fest: Der Fußballlehrer aus Brachbach wird auch in der kommenden Saison auf der Kommandobrücke des HFC stehen. Schnorrenberg unterschrieb einen Zweijahresvertrag bei dem traditionsreichen Klub aus Sachsen-Anhalt, den er am 8. Juni 2020 in akuter Abstiegsgefahr übernommen und anschließend zum Klassenerhalt geführt hatte. In der abgelaufenen Spielzeit belegte der 44-Jährige mit dem Halleschen FC den 9. Platz (52 Punkte, 14 Siege, 10 Unentschieden, 14 Niederlagen) in der Abschlusstabelle.

Dass Schnorrenberg weiter Chefcoach der Saalestädter bleibt, darüber hatte es in den vergangenen Wochen viele Spekulationen gegeben - zumal der zweifache Familienvater selbst seine Zukunft beim HFC Anfang des Monats offen gelassen hatte. Gegenüber der SZ sagte er seinerzeit: „Ich bin mit den Verantwortlichen im Austausch, das Ergebnis ist offen. Beide Seiten müssen ein gutes Gefühl haben und sich Gedanken machen, in welche Richtung es gehen soll und welche Zielsetzung es gibt."

62 Punkte in 45 Spielen

Darüber scheint nun Einigkeit zu bestehen, ergo einigten sich der HFC und Schnorrenberg nun auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit. Noch Anfang April hatte dem langjährigen Trainer des TuS Erndtebrück nach nur zwei Siegen aus 14 Spielen das vorzeitige Aus gedroht, ein Last-Minute-Sieg gegen den KFC Uerdingen rettete ihm seinerzeit den Job. Zuletzt gewann der Hallesche FC vier von fünf Spielen und machte damit den vorzeitigen Klassenerhalt perfekt. Unter Schnorrenbergs Regie verbuchten die Rot-Weißen insgesamt 62 Punkte in 45 Spielen (Schnitt: 1,38).

Minge: "Ein Trainer mit einer klaren Spielidee"

"Florian Schnorrenberg ist ein sehr akribischer und entwicklungsfähiger Trainer mit einer klaren Spielidee und einem sehr guten Verhältnis zur Mannschaft. Gemeinsam mit dem Team ist es ihm gelungen, den Klassenerhalt trotz einer Negativserie im Frühjahr letztlich souverän zu erreichen", erklärte der neue Sportdirektor Ralf Minge.

Rauschenbach: "Schnorrenberg ist der richtige Trainer für uns"

HFC-Präsident Jens Rauschenbach fügte hinzu: "Florian Schnorrenberg hat die Mannschaft im Juni 2020 auf einem Abstiegsplatz übernommen. In dieser äußerst schwierigen Situation ist es ihm gelungen, die Mannschaft zum Klassenerhalt zu führen. Trotz des zum Teil wechselhaften Verlaufes konnte die aktuelle Spielzeit mit Platz 9 am Ende erfolgreich abgeschlossen werden. Gerade in den letzten fünf Saisonspielen hat die Truppe geliefert. Wir sind daher davon überzeugt, dass Florian Schnorrenberg der richtige Trainer ist, um das Team in der kommenden Saison gemeinsam mit Ralf Minge weiterzuentwickeln."

Autor:

Uwe Bauschert (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen