Kirchhundem - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Diese 3-D-Darstellung des Hauptgebäudes illustriert, was aus dem ehemaligen Josef-Gockeln-Haus in Rahrbach werden soll. Hier entsteht eine Adipositas-Rehabilitationsklinik.

Reha-Klinik für übergewichtige Kinder
„Gesundheitscamp Kirchhundem“ öffnet im Frühjahr 2022

sz/hobö Kirchhundem. Eine neue Adipositas-Rehabilitationsklinik für Kinder und Jugendliche entsteht im ehemaligen Josef-Gockeln-Haus in Rahrbach, Das „Gesundheitscamp Kirchhundem” verfolgt ein Konzept, um den Patienten zu langfristig veränderten Ernährungsgewohnheiten und -verhalten zu verhelfen. Die Eröffnung ist für das Frühjahr 2022 geplant. Der Betreiber hat bereits mit der Suche nach geeignetem medizinischen, pflegerischen und therapeutischen Personal begonnen. "Gesundheitscamp...

  • Kirchhundem
  • 04.12.21
SZ
Werben als Vertreter des Hausärzteverbands Westfalen-Lippe für mehr Selbstbewusstsein ihres Berufsstands (v. l.): Dr. Martin Mansfeld, Geschäftsführerin Claudia Diermann und Lars Rettstadt in Oberhundem.

Stärkung der medizinischen Versorgung auf dem Land
Werkzeugkasten für Hausärzte

schn Oberhundem/Wittgenstein. Hausärzte brauchen mehr Selbstbewusstsein, das könnte die Quintessenz der Einladung des Hausärzteverbands Westfalen-Lippe sein. Für Mittwochabend hatte der Berufsverband nach Oberhundem eingeladen, um über seine Arbeit zu informieren. Das Interesse war, zugegeben, dünn, immerhin waren einige Vertreter der lokalen Politik gekommen, um sich die Anliegen und Forderungen der Hausärzte anzuhören. Dabei hatte der Hausärzteverband einige deutliche Positionen mitgebracht,...

  • Kirchhundem
  • 13.11.21
SZ
Der 1964 gebaute VW-Bus fährt nun topaktuell und abgasfrei – auch dank Ladetechnik aus dem Sauerland. Wie die Ladesäule, stammt auch der Laderegler im Auto von Mennekes.
2 Bilder

Ottomotor raus, Elektromotor rein
Historischer VW "Bulli" umgebaut

win Göttingen/Kirchhundem. Oldtimer sind rollendes Kulturgut. Als fahrende Denkmäler halten gepflegte oder neu aufgebaute historische Autos Erinnerungen wach und dokumentieren technischen Fortschritt. Und doch sorgen Oldtimer bei manchen Zeitgenossen für Unmut, schicken sie doch zumeist ungefilterte Abgase in die Umwelt, und selbst nachgerüstete Katalysatoren mancher Veteranen schaffen es nicht, Abgase so zu reinigen wie es bei Neufahrzeugen möglich ist. Zwar gibt es Untersuchungen, dass das...

  • Kirchhundem
  • 11.11.21
SZ
Werben als Vertreter des Hausärzteverbands Westfalen-Lippe für mehr Selbstbewusstsein ihres Berufsstands (v. l.): Dr. Martin Mansfeld, Geschäftsführerin Claudia Diermann und Lars Rettstadt in Oberhundem.

Medizinische Versorgung auf dem Land
Hausärzteverband wirbt für Stärkung

schn Oberhundem. Hausärzte brauchen mehr Selbstbewusstsein, das könnte die Quintessenz der Einladung des Hausärzteverbands Westfalen-Lippe sein. Für Mittwochabend hatte der Berufsverband nach Oberhundem eingeladen, um über seine Arbeit zu informieren. Das Interesse war, zugegeben, dünn, immerhin waren einige Vertreter der lokalen Politik gekommen, um sich die Anliegen und Forderungen der Hausärzte anzuhören. Dabei hatte der Hausärzteverband einige deutliche Positionen mitgebracht, die auch den...

  • Kirchhundem
  • 11.11.21
Bei einem Verkehrsunfall in Kirchhundem wurde am Dienstagabend ein 72-jähriger Mann schwer verletzt.
2 Bilder

Verkehrsunfall in Kirchhundem
72-jähriger Fahrer schwer verletzt

kaio Kirchhundem. Bei einem Verkehrsunfall auf der Hundemstraße in Kirchhundem ist am Dienstagabend ein 72-jähriger Mann schwer verletzt worden. Mit dem Notarztwagen wurde er nach notärztlicher Behandlung vor Ort ins Krankenhaus gefahren. Die Feuerwehr Kirchhundem, die mit drei Einsatzfahrzeugen und zehn Einsatzkräften vor Ort war, kümmerte sich um auslaufende Betriebsstoffe und klemmte die Autobatterie im Zuge des Brandschutzes ab. Auf Nachfrage erklärte die Polizei am Unfallort, der...

  • Kirchhundem
  • 12.10.21

Zwei infizierte Senioren gestorben
Covid-19-Ausbruch in stationärem Pflegeheim

sz Kirchhundem. In der Senioreneinrichtung „Haus Sauerland“ in Kirchhundem haben sich 14 Bewohnerinnen und Bewohner mit dem Coronavirus infiziert. Im Zusammenhang mit diesen Infektionen sind zwei Todesfälle von Bewohnern im Alter von 87 und 77 Jahren zu beklagen. Das teilte der Kreis Olpe am Montagabend mit. Da alle Betroffenen vollständig geimpft waren, wurden sie als sogenannte Impfdurchbrüche vom Gesundheitsamt des Kreises Olpe registriert und gemeldet. Auch bei einer geimpften Mitarbeiterin...

  • Kirchhundem
  • 27.09.21

9000 Euro Schaden
Diebe hatten es auf Werkzeuge abgesehen

sz Heidschott/Varste. Hochwertiges Werkzeug haben unbekannte Täter zwischen Donnerstag, 18 Uhr, und Freitag, 7.15 Uhr, aus einem Anhänger, der auf einer Baustelle an der K 19 zwischen Heidschott und Varste geparkt war, entwendet. Am Freitagmorgen stellte der Geschädigte laut Polizeimitteilung fest, dass das Schloss des Anhängers aufgebrochen war. Es fehlten diverse Werkzeuge, unter anderem zwei Trennschleifer, eine Bohrmaschine und weiteres Markenwerkzeug, im Wert von rund 8000 bis 9000 Euro....

  • Kirchhundem
  • 27.09.21
In einem Waldstück, in der Nähe von Kirchhundem Stelborn, ist ein Spaziergänger von einem Baum getroffen und darunter begraben worden.

Tödliches Unglück in Kirchhundem
Spaziergänger von Baum getroffen

sz Kirchhundem. Ein 65-jähriger Spaziergänger wurde am Donnerstag gegen 12.20 Uhr bei Arbeiten in einem Waldstück, in der Nähe von Kirchhundem-Stelborn von einem Baum getroffen und darunter begraben. Die Freiwillige Feuerwehr Kirchhundem konnte ihn befreien. Trotz sofortiger Reanimation verstarb der Mann aber noch vor Ort. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen zur Klärung der Hintergründe des Unfalls aufgenommen. Seelsorger wurden zur Unterstützung angefordert, ein...

  • Kirchhundem
  • 09.09.21
Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Sturz in Rüspe
Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

sz Rüspe. Schwere Verletzungen hat am Samstagnachmittag ein Motorradfahrer auf der Landesstraße 553 in Höhe der Ortslage Rüspe erlitten. Der 49-jährige Mann aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein war mit seinem Kraftrad aus bislang unbekannter Ursache im Kurvenbereich von der Fahrbahn abgekommen und gestürzt. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Das Motorrad wurde erheblich beschädigt und wurde von einem Abschleppwagen geborgen.

  • Kirchhundem
  • 05.09.21
Am Sonntag erwischten Polizisten in Würdinghausen einen Mann, der betrunken hinterm Steuer seines Autos saß.

1,6 Promille im Blut
Würdinghausen: 40-Jähriger verursacht betrunken Unfall

sz Würdinghausen. Zu einem Unfall unter dem Einfluss von Alkohol kam es am Sonntag gegen 17.50 Uhr auf der L553 in Würdinghausen. Hier parkte ein 40-Jähriger aus einer Parklücke rückwärts aus und übersah den hinter ihm befindlichen Pkw, sodass es zur Kollision kam. Während der Unfallaufnahme durch die eingesetzten Polizisten wurde festgestellt, dass der Unfallverursacher vorab Alkohol getrunken hatte. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Im...

  • Kirchhundem
  • 30.08.21
Deutliche Spuren hinterließen die Einbrecher in der Schützenhalle in Welschen-Ennest.

Polizei sucht Zeugen
Einbrecher randalieren in Schützenhalle Welschen-Ennest

sz Welschen-Ennest. Nach einem Einbruch in eine Schützenhalle an der Frankfurter Straße in Welschen-Ennest sucht die Polizei Zeugen. In der Zeit von Samstag, 21. August, 17 Uhr, bis Montag, 23. August, 9.30 Uhr, sind laut Mitteilung der Ordnungshüter die Kriminellen in das Gebäude eingedrungen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand schlugen sie die Scheibe der Eingangstür ein und verschafften sich so Zugang zur Halle. Drinnen beschädigten sie eine Holztür und verbogen einen Zapfhahn. Ob etwas...

  • Kirchhundem
  • 24.08.21
Völlig von der Rolle: Ein 22 Jahre junger Randalierer löste am Wochenende in Kirchhundem mehrere Einsätze der Polizei aus.

Kirchhundem
22-jähriger Randalierer sorgt für mehrere Einsätze der Polizei

sz Kirchhundem. Zu einer Ruhestörung ist die Polizei am Sonntag zur Hundemstraße gerufen worden. Die Melderin gab laut Polizeinotiz an, dass dort eine Rangelei stattfinde. Vor Ort trafen die Einsatzkräfte insgesamt fünf Personen an, von denen vier schlussendlich auch verletzt waren. Bei der Sachverhaltsklärung gaben die Beteiligten an, dass eine Nötigung im Straßenverkehr der Grund für den Streit war. Diese soll sich nach Zeugenangaben wie folgt ereignet haben: Zunächst befuhr eine 44-Jährige...

  • Kirchhundem
  • 23.08.21
Friedrich Merz, Florian Müller und Volkmar Klein begeben sich auf Industrietour durch Südwestfalen.

Friedrich Merz, Florian Müller und Volkmar Klein
CDU-Bundestagskandidaten auf Industrietour

sz Buschhütten/Kirchhundem/Attendorn. Südwestfalen gehört zu den stärksten Industrieregionen Deutschlands und ist überwiegend von mittelständischen und familiengeführten Unternehmen geprägt. Diese organisieren sich zunehmend durch die Bündelung von Kompetenzen in verschiedensten Kooperationsmodellen, um sich für die Zukunft zu rüsten. Auf Einladung von Arndt Kirchhoff, Vorsitzender des Hochschulrats der Uni Siegen, besuchten die CDU-Bundestagskandidaten aus der Region, Friedrich Merz, Florian...

  • Kreuztal
  • 22.08.21
Die E-Mobilitäts-Sparte brummt - die Investitionen der vergangenen Jahre der Firma Mennekes zahlen sich jetzt aus.
2 Bilder

Grüne besuchen Mennekes
Auch Elektromobilität ist auf Stecker angewiesen

sz Kirchhundem. Christopher Mennekes, geschäftsführender Gesellschafter der Firma Mennekes Elektrotechnik, empfing jetzt Vertreter der Grünen am Hauptsitz des Unternehmens in Kirchhundem. Christopher Mennekes berichtete nicht nur insgesamt von einer aktuell guten Geschäftsentwicklung, sondern insbesondere vom Erfolg der E-Mobilitäts-Sparte. Die Investitionen und Entwicklungen der vergangenen Jahre zahlten sich jetzt aus, so sein Fazit. Der ursprüngliche Stecker-Spezialist ist inzwischen unter...

  • Kirchhundem
  • 20.08.21
Mit vereinten Kräften schoben die Feuerwehrleute die Fahrzeuge von der Straße.

Unfall auf der Herrenwiese in Hilchenbach
Seniorin übersieht Sprinter

kaio Hilchenbach. Zwei Personen sind bei einem Unfall in Hilchenbach am Freitagnachmittag leicht verletzt worden. Laut Aussage der Polizei war eine 72-jährige Kirchhundemer Mercedes-Fahrerin aus Richtung Kreuztal kommend auf der Straße Herrenwiese unterwegs gewesen. Beim Abbiegen auf den Ruiner Weg übersah sie wohl einen Mercedes-Sprinter, der von einem 35-Jährigen gefahren wurde. Er fuhr Richtung Kreuztal. Im Kreuzungsbereich stießen die Fahrzeuge zusammen. Dabei wurden sie so erheblich...

  • Hilchenbach
  • 13.08.21
Der KAB-Bezirksverband Olpe/Siegen veranstaltete einen Franz-Hitze-Gedenkgottesdienst in Würdinghausen.

Gedenkgottesdienst zum 100. Todestag
KAB erinnert in Würdinghausen an Franz Hitze

sz Würdinghausen. Anlässlich des 100. Todestages von Franz Hitze fand ein Gedenkgottesdienst in der Pfarrkirche St. Bartholomäus Würdinghausen statt. Der KAB-Bezirkspräses Pfarrer Reinhard Lenz erinnerte an das Lebenswerk von Franz Hitze als Priester und Sozialpolitiker. Nach der heiligen Messe erläuterte Wilhelm ten Haaf, der Autor der Franz-Hitze-Theaterrevue, die historischen Leistungen von Franz Hitze. Von Anfang an sah Franz Hitze in der Mitbestimmung des sozialen und gesellschaftlichen...

  • Kirchhundem
  • 13.08.21
In dieser Fischaufzuchtanlage im Kirchhundemer Ortsteil Albaum haben die Junglachse ein rätselhaftes Verhalten an den Tag gelegt.
2 Bilder

Fische auf "Koks"?

sz Albaum. Ein rätselhaftes Verhalten von Junglachsen in einer Fischaufzuchtanlage im Kirchhundemer Ortsteil Albaum hat möglicherweise einen kuriosen Hintergrund: In einem der zulaufenden Bäche wiesen Analytiker des Landesumweltamtes NRW (Lanuv) das Rauschgift Kokain sowie ein Kokain-Abbauprodukt nach. Es war im Juni 2020, als ein Fischwirtschaftsmeister am Lanuv-Standort Albaum ein atypisches Verhalten bei den für ein Artenschutzprojekt gehaltenen Tieren beobachtete: „Die Lachse versuchten,...

  • Kirchhundem
  • 11.07.21
Wechsel der Mandate bei den Grünen im Kreistag Olpe: Auf Michél Krebsbach (l.) folgt Mike Warnecke.

Kreistag Olpe
Grüne: Mike Warnecke übernimmt für Michél Krebsbach

sz Kreisgebiet. In der Olper Kreistagsfraktion der Grünen kommt es zu einem Wechsel der Mandate. Michél Krebsbach, vierfacher Familienvater und Unternehmer aus der Gemeinde Wenden, übergibt laut Pressemitteilung sein Kreistagsmandat an Mike Warnecke als Nachfolger. „Zwei Mandate neben der Selbstständigkeit und meiner Familie sind auf Dauer zu viel Belastung. So sehr ich mich politisch engagieren möchte, soll meine Familie nicht darunter leiden,“ so Krebsbach, der zeitgleich noch ein Mandat in...

  • Stadt Olpe
  • 05.07.21
SZ
Unterhalb von Kirche und ehemaligem Küsterhaus ist das neue Zentrum von oben kaum zu sehen, von unten bildet es mit den Altbauten ein harmonisches Ensemble.
8 Bilder

Geistliches Zentrum auf dem Kohlhagen eingeweiht
Neues Kapitel in 500-jähriger Geschichte

win Kohlhagen. Wären die Masken nicht gewesen, die beim Singen zu tragen waren, fast hätte man die Corona-Pandemie vergessen können, als am Sonntag auf dem Kohlhagen Patronatsfest gefeiert wurde. Ein Patronatsfest freilich, das in der 531-jährigen Geschichte des Wallfahrtsortes eine ganz besondere Rolle einnimmt. Denn in feierlichem Rahmen wurde das Geistliche Zentrum Kohlhagen eröffnet. Erzbischof Hans-Josef Becker selbst war von Paderborn angereist, um der Messfeier vorzustehen und...

  • Kirchhundem
  • 04.07.21
Die Feuerwehr löschte den Autobrand zwischen Silberg und Varste.

Zwischen Silberg und Varste
Feuerwehr löscht brennendes Auto

sz Silberg/Varste. Zu einem Pkw-Brand wurde am Dienstagnachmittag um 15.53 Uhr die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Kirchhundem alarmiert. Auf der Verbindungsstraße von Heidschott nach Silberg auf Höhe der Einmündung nach Varste war in einem Auto ein Feuer ausgebrochen. Bei Eintreffen der ersten Kräfte stand der Motorraum des Fahrzeuges im Vollbrand. Im Einsatz waren die Einheiten aus Silberg, Wirme, Brachthausen, Hofolpe und Welschen Ennest sowie die Polizei. Das Feuer war schnell unter...

  • Kirchhundem
  • 30.06.21
SZ
Der „Schrabben-Hof“ punktet mit nostalgischem Charme.
2 Bilder

Viel los im Kulturgut "Schrabben-Hof"
Zukunft trotz jeder Menge Nostalgie

yve Silberg. „Hat der ,Schrabben-Hof’ auf?“ Neugierig blicken vorbeikommende Kinder zur Ulrike Wesely. Sie sitzt mit mir im hauseigenen Biergarten bei einer Tasse Kaffee. Heute hat mich der fünfte Teil der SZ-Serie „Leben im Denkmal“ ins beschauliche Silberg geführt. Ulrike Wesely freut sich, als sie die Jungen sieht. „Die haben mir schon viel geholfen.“ Die 52-Jährige erzählt mir von dem barrierefreien und mit Fördermitteln finanzierten Umbau des Geländes mit umfangreichen Pflasterarbeiten....

  • Kirchhundem
  • 29.06.21
SZ
Der Backes wird komplett saniert. Rund um das denkmalgeschützte Gebäude entsteht ein naturpädagogischer Garten.

Backes wird komplett saniert
Kulturgut "Schrabben-Hof" entwickelt sich weiter

yve Silberg. „Am 11. Juli kommt die Ministerin“, freut sich Ulrike Wesely vom Kulturgut „Schrabben-Hof“ nicht nur auf den Besuch von Ina Scharrenbach in Silberg, sondern auch auf den Neustart rund um das Denkmal mit Trödelscheune, Café, Kleinkunstbühne und Heimatmuseum (siehe gesonderten Artikel). Die Ministerin gratuliert zum barrierefreien Umbau des Dorfplatzes und spricht neben anderen Gästen ein Grußwort. An diesem Tag können sich die Besucher auch über die Planungen für die...

  • Kirchhundem
  • 29.06.21

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.