Die Werkstore stehen offen

Mennekes und Grünewald stellen sich gemeinsam vor

ch Kirchhundem. Zwei Branchen, die nicht unterschiedlicher seien könnten, und ein gemeinsamer Tag der offenen Tür: Die beiden Sauerländer Unternehmen Grünewald Papier und Mennekes Elektrotechnik öffnen am Samstag, 21. September, ihre Werkstore. Mennekes lädt von 9 bis 13 Uhr in den Betrieb mitten in Kirchhundem, das Hofolper Unternehmen Grünewald schließt sich von 11 bis 16 Uhr an. Die beiden Familienbetriebe wollen in diesen Zeitfenstern jedermann nicht nur die Gelegenheit bieten, die modernen Produktionsstätten und Arbeitsplätze zu besichtigen, sondern Geschäftsleitung und alle anderen Mitarbeiter stehen auch für »Fragen zur Unternehmenskultur und anderen weichen, aber wichtigen Faktoren zur Verfügung«, wie Walter Mennekes vorab im Rahmen einer Pressekonferenz erklärte. Dr. Christopher Grünewald ergänzte, dass sich die Gastgeber über jeden freuten, der sich für die heimische Wirtschaft als wichtigen Akteur der Region interessierten.

Aktiv sind die Betriebe in der Tat: Mennekes gilt nach eigenen Angaben als einer der führender Produzenten elektrotechnischer Stecker. Das mittelständische Unternehmen ist in 80 Ländern der Welt präsent und beschäftigt insgesamt rund 600 Mitarbeiter. 350 davon in Kirchhundem, den Rest in Sachsen und China.

Der Papierhersteller Grünewald betreibt eine von 200 Papierfabriken in Deutschland, so Christopher Grünewald. In Südwestfalen ist die 1874 gegründete Firma der einzige Anbieter auf dem Markt. Rund 100 Beschäftigte produzieren im Schnitt mehr als 35000 Tonnen Verpackungspapiere im Jahr.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.