Faszinierende Oregon-Reise

Musikverein Rahrbach begeisterte in voller Schützenhalle

sz Rahrbach. Mit über 250 Musikfreunden war die Schützenhalle wieder voll besetzt, als der Musikverein Rahrbach unter der Leitung von Thomas Damm sein diesjähriges Konzertprogramm vorstellte, mit dem der Musikverein eine musikalische Reise von Petersburg bis Oregon absolvierte.

Die 40 Musiker und Musikerinnen eröffneten das Konzert mit dem Reitermarsch »Marsch aus St. Petersburg«, der Stadt, die in diesem Jahr auf ihr 300-jähriges Bestehen zurückblicken kann. Nach den Begrüßungsworten des Vorsitzenden, Bernd Buchen, ging es weiter mit den Musikstücken »Backdraft« von Hans Zimmer und »Dschingis Khan«, einer Ouvertüre von Kess Vlak, womit der Musikverein die Besucher in die fernöstliche Klangkultur einführte, in der rhythmische Passagen die Schrecken des Krieges malten, aber auch Galoppritte sowie Melancholie herauszuhören waren. Bei der solistischen Polka »Launige Klarinetten« des Komponisten Frantisek Manas präsentierten die Klarinettistinnen Christina und Hanna Weber ihr Können. Beendet wurde der erste Konzertteil mit »La Storia« von Jacob de Haan und »Them Basses« von G.H. Huffine, einem Bravourmarsch für das tiefe Blech, auch bezeichnet als »Dicke-Backen-Marsch«.

Nach den Vorträgen des Jugendorchesters unter der Leitung von Thomas Damm erhielten auch die Kinder, die erst vor einem Jahr mit ihrer Ausbildung begonnen hatten, die Gelegenheit, ihre Fortschritte zu demonstrieren.

Im Rahmen des Konzertes konnten 14 der über 40 sich noch in der Ausbildung befindenden jugendlichen Musiker von Ausbildungsleiter Reinhard Tillmann und Vorsitzenden Bernd Buchen für die erfolgreiche Teilnahme am D1-Lehrgang geehrt werden: Caroline und Patrick Brachthäuser, Marcel Faust, Felix Färber, Fabian Fisahn, Michelle Jung, Natascha Klein, Anna Kordes, Fabian und Sophia Kramer, Joanna Krypciak, Robin Terweiden, Alexander Stupperich und Lukas Winkler.

Nach der Konzertpause ging es weiter mit dem »Deutscher Kaiser-Marsch« von Friedrich Zikoff. Ein Hauch des Wilden Westens versprühte das Stück »Western Train« von Klaus Tippenhauer. Viel Beifall fand die humoristische Einlage beim Es-Altsaxophon-Solo durch den Solisten Christoph Dömer als »Sam Hawkins«. Höhepunkt des abwechslungsreichen Konzertes war auch in diesem Jahr wieder ein Solostück für Xylophon (Czardas von Vittorio Monti), bravourös vorgetragen von dem 17-jährigen Philipp Weber. Nach »El Bimbo« und »Cream of Clapton« endete die musikalische Reise mit »Oregon« von Jacob de Haan, wo anhand einer Bahnfahrt über den Northern Pacific die Zuhörer durch die faszinierende Landschaft Oregons geführt wurden.

Mit der Zugabe »Czardas« und dem Marsch »Alte Kameraden« endete der Konzertnachmittag des glänzend aufspielenden Musikverein Rahrbach. Der Spendenerlös der Veranstaltung kommt der Jugendarbeit des Musikvereins zugute.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen