Motorradfahrer schwer verletzt

sz Kirchhundem. Ein 20-jähriger Motorradfahrer wurde gestern Früh bei einem Verkehrsunfall in Kirchhundem schwer verletzt. Der junge Zweiradfahrer war laut Mitteilung der Polizei in der Ortsmitte von Kirchhundem über die Hundemstraße (Landesstraße 553) in Richtung Siegener Straße gefahren.

Als er mehrere Fahrzeuge überholen wollte, kam es zum Zusammenstoß mit einem Geländewagen, dessen 61-jähriger Fahrer in die selbe Richtung fuhr und nach links auf einen Parkplatz einbiegen wollte. Der Mann hatte sich zuvor zur Fahrbahnmitte hin eingeordnet und den Blinker ordnungsgemäß betätigt. Das Motorrad stieß nahezu ungebremst gegen die Fahrertür, schleuderte anschließend durch einen Vorgarten und prallte mit großer Wucht gegen eine Hauswand.

Der 20-Jährige Kirchhundemer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit einem Rettungswagen ins– Krankenhaus gebracht. Sein Motorrad wurde komplett zerstört. Der gesamte Sachschaden wird auf 4000e geschätzt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.