Panorama-Park-Führung entlässt fünf Mitarbeiter

Parkleiter Philippe Gilibert präsentierte sich der Öffentlichkeit

mik Oberhundem. Der neue Leiter des Panoramaparks, Philippe Gilibert (40) vom Unternehmen Grevin & Cie, hat seine Arbeit im Tier- und Freizeitpark begonnen. Die schlechte Nachricht: Die neuen Panoramapark-Besitzer haben fünf Mitarbeiter entlassen.

Einer von ihnen: der ehemalige Marketingleiter Martin Püttmann. Gegenüber der SZ sagte der Diplom-Wirtschaftsingenieur: »Am Montag ist mir mitgeteilt worden, dass ich freigestellt bin.« An der anschließenden Betriebsversammlung habe Püttmann schon nicht mehr teilgenommen. Laut dem ehemaligen Marketingleiter mussten noch vier weitere Mitarbeiter ihren Stuhl räumen. Sind weitere Entlassungen geplant?

Parkleiter Philippe Gilibert dementierte: »Wir brauchen die Mitarbeiter, um den Park zu betreiben.« Außerdem sei es üblich, Führungspositionen nach einer Übernahme mit eigenen Mitarbeitern zu besetzen, so Gilibert.

Mehr Änderungen seien in der kommenden Saison allerdings nicht geplant. Vielmehr wollen Gilibert und Co. den Markt und das Besucherverhalten analysieren. Und Philippe Gilibert will nichts überstürzen: »Wir Franzosen denken langsam.« Neue Fahrgeschäfte seien teuer und deren Kauf müsse genau überlegt sein, so der 40-Jährige. Vorstellen könne sich der Park-Leiter einiges: Partys für Jugendliche, Miete des Parks für Veranstaltungen…

Freuen können sich Tierfreunde. Denn Gilibert will mehr Tiere im Park präsentieren. Noch einmal der Park-Leiter: »Wir lieben Tiere, und Kinder lieben auch Tiere.« Allerdings will Gilibert der Park-Tradition treu bleiben: »Wir wollen weitere Waldtiere für den Park.«

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.