Wildschweine sorgen für Auffahrunfall

sz Hofolpe/Kirchhundem. Mehrere Wildschweine verursachten am Sonntag gegen 5.50 Uhr für einen Verkehrsunfall. Eine 30-jährige Autofahrerin befuhr zu dieser Zeit die Siegener Straße – von Hofolpe kommend in Richtung Kirchhundem. Als drei Wildschweine die Fahrbahn von rechts nach links querten, bremste sie ihr Fahrzeug stark ab. Das bemerkte eine in gleicher Richtung fahrende 62-Jährige zu spät und fuhr mit ihrem Fahrzeug auf. Beide Beteiligten verletzten sich leicht und wurden von einem Rettungsteam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden liegt nach Angaben der Polizei bei ca. 7000 Euro. Ein Abschleppunternehmen lud ein Fahrzeug auf.

Autor:

Redaktion Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.