Beide Räder nicht ausreichend gesichert
Fahrraddiebe in Gerlingen und Olpe

Die Polizei empfiehlt Fahrräder auch im geschlossenen Räumen zusätzlich zu sichern.
  • Die Polizei empfiehlt Fahrräder auch im geschlossenen Räumen zusätzlich zu sichern.
  • Foto: pixabay/symbolfoto
  • hochgeladen von Praktikant Online

sz Olpe/Gerlingen. Sowohl in Gerlingen als auch in Olpe sind am Dienstag Fahrräder gestohlen worden. Das teilt die Kreispolizeibehörde mit. Zunächst entwendete ein Unbekannter zwischen 13.30 Uhr und 14.30 Uhr ein in einem Hof an der Hammerstraße abgestelltes Mountainbike der Marke B Twin (gelb, Wert: rund 300 Euro).

Ein weiterer Fall ereignete sich vor einem Verbrauchermarkt an der Martinstraße in Olpe: Hier wurde ein dunkelblaues Mountainbike der Marke Ghost (Wert: circa 1500 Euro) zwischen 21.30 Uhr und 21.40 Uhr gestohlen. In beiden Fällen waren die Räder nicht gegen Diebstahl gesichert. Hinweise nimmt die Polizei unter der Tel. (02761) 92690 entgegen.

Die Polizei gibt Tipps um sein Eigentum zu schützen

Fahrraddiebstähle finden saisonal bedingt häufig in den Sommermonaten statt – deshalb geben die Ordnungshüter Tipps, um sein Eigentum vor den Kriminellen zu schützen.

►Die Polizei rät, schon nach dem Fahrradkauf alle wichtigen Angaben und Daten zu dem Fahrrad zusammenzustellen. Dazu gehört unter anderen, dass die Fahrradrahmennummer notiert wird. Des Weiteren kann das Rad auch codiert oder ein Fahrradpass erstellt werden.

►Wird das Rad von einem privaten Käufer erworben, sollten Käufer sich auch einen Eigentumsnachweis zeigen lassen und die Personalien des Verkäufers notieren.

►Zudem sollten Fahrradbesitzer nicht am Schutz sparen: Massive Stahlketten, Bügel- oder Panzerkabelschlösser bieten einen guten Schutz und sollten mit dem Rahmen, Vorder- und Hinterrad mittels massiven Stahlketten, Bügel- oder Panzerkabelschlössern an einem feststehenden Gegenstand angeschlossen werden. Räder sollten auch in geschlossenen Räumen gut gesichert werden. Hier ist auch ein solider Einbruchsschutz wichtig.

►Daneben rät die Polizei Besitzern, „loses“ Zubehör, wie Fahrradcomputer oder nicht fest montierte Tachometer, Akkus, Taschen, stets abzunehmen und gesichert zu lagern. Weitere Präventionstipps zum Thema Fahrraddiebstahl sowie einen Fahrradpass stellt das Landeskriminalamt im Internet zur Verfügung.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen