SZ

Historischer Schritt bei Gebr. Kemper
Familie verlässt die Geschäftsführung

Das Amt des „Sprechers der Geschäftsführung“ wird ab 1. Januar 2022 Christian Küster (l.) übernehmen. Die Geschäftsführung des traditionsreichen Olper Familienunternehmen komplettieren Dr. Michael Rehse (r.) und Martin Thiel (Mi.).
2Bilder
  • Das Amt des „Sprechers der Geschäftsführung“ wird ab 1. Januar 2022 Christian Küster (l.) übernehmen. Die Geschäftsführung des traditionsreichen Olper Familienunternehmen komplettieren Dr. Michael Rehse (r.) und Martin Thiel (Mi.).
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Praktikant Online

sz Rüblinghausen. Seit fünf Generationen ist das Unternehmen Gebr. Kemper GmbH + Co. KG im Olper Stadtteil Rüblinghausen in der Hand der Familie Kemper. Gegründet wurde es im Jahre 1864 von Johann-Anton Kemper, nun verabschiedet sich dessen Ururenkel Rupprecht und damit auch der Name Kemper aus der operativen Geschäftsführung. Rupprecht Kemper beteuert aber: „Kemper bleibt weiterhin das Familienunternehmen, das wir alle kennen.“ Das gewährleistet unter anderem seine Cousine Tessa Bertram (geb. Kemper), die vor zwei Jahren den Vorsitz des Unternehmensbeirats übernommen hat.
Zahlreiche Meilensteine in der Firmenentwicklung
33 Jahre wirkte Rupprecht Kemper in dem Unternehmen, davon 24 Jahre in der Geschäftsführung. Nun verabschiedet er sich aus dem aktiven Berufsleben.

sz Rüblinghausen. Seit fünf Generationen ist das Unternehmen Gebr. Kemper GmbH + Co. KG im Olper Stadtteil Rüblinghausen in der Hand der Familie Kemper. Gegründet wurde es im Jahre 1864 von Johann-Anton Kemper, nun verabschiedet sich dessen Ururenkel Rupprecht und damit auch der Name Kemper aus der operativen Geschäftsführung. Rupprecht Kemper beteuert aber: „Kemper bleibt weiterhin das Familienunternehmen, das wir alle kennen.“ Das gewährleistet unter anderem seine Cousine Tessa Bertram (geb. Kemper), die vor zwei Jahren den Vorsitz des Unternehmensbeirats übernommen hat.

Zahlreiche Meilensteine in der Firmenentwicklung

33 Jahre wirkte Rupprecht Kemper in dem Unternehmen, davon 24 Jahre in der Geschäftsführung. Nun verabschiedet er sich aus dem aktiven Berufsleben. Er prägte und gestaltete das Familienunternehmen maßgeblich mit seinem Führungsstil und erreichte zahlreiche Meilensteine in der Firmenentwicklung – über den längsten Zeitraum seiner Schaffenszeit im Dreiergespann gemeinsam mit Winfried Fischer und Dr. Wieland Pavel.

Rupprecht Kemper (Mi.) prägte das Unternehmen maßgeblich mit seinem Führungsstil und setzte zahlreiche Meilensteine – über den längsten Zeitraum seiner Schaffenszeit im Dreiergespann gemeinsam mit Winfried Fischer (r.) und Dr. Wieland Pavel (l.).
  • Rupprecht Kemper (Mi.) prägte das Unternehmen maßgeblich mit seinem Führungsstil und setzte zahlreiche Meilensteine – über den längsten Zeitraum seiner Schaffenszeit im Dreiergespann gemeinsam mit Winfried Fischer (r.) und Dr. Wieland Pavel (l.).
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Praktikant Online

Der Startschuss seines Wirkens bei Kemper fiel im Jahr 1988: Am 1. Dezember nahm „Ruppi“ – wie er von seinen engsten Kollegen genannt wird – seine Tätigkeit bei Kemper als Assistent der Geschäftsführung unter Herbert Kemper und Helmut Littich auf und durchlief verschiedenste Abteilungen und Ausbildungen. Wenige Jahre später folgten Handlungsvollmacht, Gesamtvertriebsleitung mit Einzelprokura und im Jahr 1997 die Berufung zum Geschäftsführer und Sprecher der Geschäftsführung. Seit November 2000 war er persönlich haftender Gesellschafter des Unternehmens. Darüber hinaus engagierte er sich in zahlreichen Ehrenämtern (u. a. VDMA, Wirtschaftsvereinigung Metalle, Gesamtverband der Buntmetallindustrie, Arbeitgeberverband sowie IHK) und repräsentierte Kemper als Sprecher der Geschäftsführung nach außen. „Ich hatte das Glück, dass ich ein gut aufgestelltes Unternehmen übernommen habe und im Betrieb eine unglaublich hohe Loyalität in der Belegschaft herrscht“, so Rupprecht Kemper.

Umstrukturierung ist abgeschlossen

„Hier ziehen alle an einem Strang, ob in guten oder auch in schwierigeren Zeiten. Das ist nicht selbstverständlich. Hier gilt mein besonderes Lob der gesamten Belegschaft“, hebt er besonders hervor und ist dabei stolz auf eine Fluktuationsrate im Betrieb, die bei unter 1 Prozent liegt. Allein am Standort Olpe beschäftigt Kemper 800 Mitarbeiter, weltweit sind es insgesamt 900. „Die Umstrukturierung der Geschäftsführung ist abgeschlossen. Kontinuität ist gegeben und Vertrauen gewährleistet.“

Kemper investiert 40 Millionen Euro

Die Funktion des Sprechers der Geschäftsführung wird ab 1. Januar 2022 Christian Küster übernehmen. Er ist seit Anfang 2019 für die zentralen Dienste (Rechnungswesen und Steuern, Controlling, Einkauf sowie IT) verantwortlich. Martin Thiel hat bereits vor fast zwei Jahren als Geschäftsführer den Geschäftsbereich Walzprodukte übernommen. Das Dreiergespann vervollständigt Dr. Michael Rehse, der seit 2017 die Geschäftsbereiche Guss- und Gebäudetechnik innehat.

Corona-Bedingt keine persönliche Übergabe

Rupprecht Kemper wird die nächsten zwei Jahre weiterhin für das Unternehmen beratend tätig sein. Das hat auch mit Corona zu tun, da noch nicht alle Funktionen persönlich übergeben werden konnten. Auch möchte er weiterhin seine Steckenpferde „China“ und „USA“ vorantreiben und für die Nachfolge sorgen, da dort einige Kollegen in Ruhestand gehen.

Natürlich würden ihm die vielen Belegschaftsfeiern fehlen, die persönlichen Events mit den Mitarbeitern, Touren mit dem Werks-Chor, Fußballturniere und was sonst noch so alles fest im Terminkalender der Kemper-Familie steht.

Das Amt des „Sprechers der Geschäftsführung“ wird ab 1. Januar 2022 Christian Küster (l.) übernehmen. Die Geschäftsführung des traditionsreichen Olper Familienunternehmen komplettieren Dr. Michael Rehse (r.) und Martin Thiel (Mi.).
Rupprecht Kemper (Mi.) prägte das Unternehmen maßgeblich mit seinem Führungsstil und setzte zahlreiche Meilensteine – über den längsten Zeitraum seiner Schaffenszeit im Dreiergespann gemeinsam mit Winfried Fischer (r.) und Dr. Wieland Pavel (l.).
Autor:

Redaktion Olpe aus Stadt Olpe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen