Trainersuche beendet
Thomas Hütte übernimmt FC Lennestadt im Sommer

Thomas Hütte (l.) übernimmt im kommenden Sommer den Westfalenligisten FC Lennestadt.
  • Thomas Hütte (l.) übernimmt im kommenden Sommer den Westfalenligisten FC Lennestadt.
  • Foto: Pascal Mlyniec
  • hochgeladen von Pascal Mlyniec (Redakteur)

pm Lennestadt. Überraschung beim FC Lennestadt: Nachdem der Fußball-Westfalenligist Mitte Oktober verkündet hatte, dass im kommenden Sommer die einvernehmliche Trennung mit Trainer Jürgen Winkel erfolgen werde, steht nun der Nachfolger fest. Thomas Hütte, bis Anfang Oktober noch Coach des Landesligisten SpVg Olpe, hat einen Vertrag bis Sommer 2021 unterschrieben. „Wir haben ein sehr positives Gespräch geführt und festgestellt, das wir viele Schnittmengen haben, was die Philosophie angeht“, schilderte der FCL-Vorsitzende Andreas Eickelmann, der die Entscheidung gestern Abend auch der Mannschaft mitteilte.
Die Personalie Hütte kommt insofern überraschend, als es am Rande der Trennung am Olper „Kreuzberg“ geheißen hatte, der 42-Jährige stehe in der kommenden Saison aus familiären Gründen ohnehin nicht zur Verfügung. „Ich weiß nicht, von wem das letztlich gesagt wurde, aber wir sind uns als Verein sicher, die richtige Entscheidung getroffen zu haben“, so Eickelmann, der insgesamt „eine handvoll Leute“ in Betracht gezogen hatte.

Co-Trainer Thöne geht im Sommer

Den Zuschlag bekam Hütte unter anderem, weil er als Jugend-Stützpunkttrainer auch ein Fachmann für die Nachwuchsarbeit ist. „Das passt sehr gut zu unserer Philosophie“, freute sich Eickelmann. Der FCL muss sich indes für die kommende Saison auch nach einem neuen Co-Trainer umsehen, denn Moritz Thöne wird ab Sommer nicht mehr zur Verfügung stehen. Eickelmann: „Es ist gut, dass wir schnell eine Lösung gefunden haben. Jetzt können wir frühzeitig mit den Planungen für nächstes Jahr beginnen.“

Autor:

Pascal Mlyniec (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.