"Der virtuelle Hut" streamt aus dem Café Basico
Am Mittwochabend Folk mit Dennie & Schaum

Im Café Basico in Kreuztal ist der „Virtuelle Hut“ nun für mindestens zwei Wochen zu Gast. Ab diesem Mittwoch heißt es wieder: "Support your local artist".
2Bilder
  • Im Café Basico in Kreuztal ist der „Virtuelle Hut“ nun für mindestens zwei Wochen zu Gast. Ab diesem Mittwoch heißt es wieder: "Support your local artist".
  • Foto: Café Basico
  • hochgeladen von Regine Wenzel (Redakteurin)

sz Siegen/Kreuztal. Seit Montag befindet sich das kulturelle Leben in der Region wieder im Lockdown. Theater, Kinos und Konzerthäuser sind für einen ganzen Monat geschlossen. Nach einer langen Sommerpause meldet sich daher der „Virtuelle Hut“ ab kommenden Mittwoch zurück. Nach Ausflügen zu den Autokino-Konzerten in Freudenberg, der langen Nacht im Museum für Gegenwartskunst und den Live-Talkrunden der Siegener Zeitung in Dreis-Tiefenbach und der Siegerlandhalle ist er nun für mindestens zwei Wochen zu Gast im Café Basico in Kreuztal.Unterstützt vom Kreuztaler Kulturamt und dem Kulturbüro des Kreises Siegen-Wittgenstein werde es ein abwechslungsreiches Programm geben, teilen die Verantwortlichen mit.

Vorgruppe von Anna Kränzlein - jetzt online

Den Beginn mache ein liebevoll ausgebauter Eisenbahnwaggon auf den Gleisen direkt vorm Café Basico. Hier würden in intimem Rahmen Konzerte von Solo- und Duo-Künstlern aufgenommen, live abgemischt und direkt über mehrere Kanäle im Internet gestreamt. Los geht es mit dem Irish/American-Folk-Duo Dennie & Schaum. Kennengelernt haben sich Dennie und Schaum auf dem Herzbergfestival in 2018. Ein Jahr später sahen sie sich wieder und kamenzusammen. Seit dem spielen, singen und leben sie die irische und amerikanische Folk-Musik mit ganzem Herzen. Mit Gitarre, Gesang und Akkordeonentfesseln die Beiden ihre Spielfreude und Begeisterung für die Musik. Anfang Oktober waren sie noch als Vorgruppe von Anna Kränzlein (Ex-Schandmaul) zu sehen, der „Virtuelle Hut“ bietet ihnen nun eine Bühne für sich alleine. Die Spenden an diesem Abend gehen zugunsten der Künstler und des Café Basicos.Zu finden ist der Livestream am Mittwoch, 4. November, ab 20.14 auf der Homepage www.der-virtuelle- hut.de oder unter facebook.com/dervirtuellehut.

25 Konzerte im ersten Lockdown gesendet

Schnell hatte der „Virtuelle Hut“ nach Veranstalterangaben im April/Mai diesen Jahres, wenige Wochen nach dem ersten Lockdown, eine Live-Streaming-Reihe auf die Beine gestellt und innerhalb von zweieinhalb Monaten 25 Konzerte und Kleinkunstveranstaltungen mit nunmehr über 80 000 Aufrufen aus dem Kulturhaus Lÿz gesendet. Dabei sei für Künstler und Kulturschaffende gesammelt worden. Mit diesen Spenden habe der eingetragene Verein schon vielen Künstlern und Kulturschaffenden helfen können. So konnten schon an zahlreiche Künstler, die dort auftraten und die um Hilfe baten, Gagen ausbezahlt werden. Zudem seien Zuschüsse gewährt worden für Familien, die ihre Kinder sonst hätten von der Musikschule abmelden müssen. Eine weitere vierstellige Spende ging an die Jugendkunstschule, die aufgrund des Ausfalls zahlreicher Kurse um Hilfe zum Decken ihrer Fixkosten bat. Als Hilfe zur Selbsthilfe konnte Michael Wibbelt, selbst aktiver Künstler, gewonnen werden, andere Künstler, die sich über die Homepage des „Virtuellen Huts“ an ihn wandten, zu beraten und Tipps und Hilfestellungen bei Förderanträgen zu geben.

Professionelles Videomaterial für die Künstler

Alle auftretenden Künstler hätten durch den Live-Stream eine kostenlose professionelle Videoproduktion bekommen, deren Material ihnen anschließend zur Verfügung gestellt wurde, hieß es. Und weiter: „Doch hielt es der Vorstand des ,Virtuellen Huts’ für sinnvoll, den Großteil der gesammelten Spenden noch zurückzuhalten, denn allen war klar, dass es ab Herbst für die meisten Betroffenen erst richtig eng werden würde.“ Wie sehr man recht behalten würde, konnte man sich zu diesem Zeitpunkt allerdings auch nicht vorstellen.

Im Café Basico in Kreuztal ist der „Virtuelle Hut“ nun für mindestens zwei Wochen zu Gast. Ab diesem Mittwoch heißt es wieder: "Support your local artist".
Dennie (l.) und Schaum lieben irische und amerikanische Folk-Musik. Die beiden sind am Mittwoch ab 20.14 Uhr im Livestream von "Der virtuelle Hut" zu erleben.
Autor:

Redaktion Kultur

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen