Tolle Stimmung mit drei Ausnahme-Gitarristen
Frontm3n in Dreslers Park

Die Lichtshow beim Auftritt der Frontm3n war genial, nicht nur im illuminierten Park, sondern auch auf der Bühne.
3Bilder

bjö Kreuztal. „We had an absolutely amazing time here“: Die drei Frontm3n, Peter Howarth, Mick Wilson und Pete Lincoln,schickten von der Bühne in Dreslers Park in Kreuztal ein Kompliment an das Publikum. 1000 Zuhörer kamen am Freitagabend, um die drei englischen Weltstars zu erleben, die u. a. als die aktuellen Sänger und Frontmen der legendären Bands The Hollies, The Sweet und 10cc bekannt sind. Ihre enorme Bühnenroutine verbanden die drei an den Gitarren mit einem natürlichen Charme und der Fähigkeit, das Publikum in unzählige Hits mitzunehmen, mit leisem Humor und musikalisch unaufdringlicher Überzeugungskraft.

Zum Genießen: Alte Songs, neu verpackt

Und das Publikum genoss es: Nicht nur das Schwelgen in den vielen Melodien, mit denen es nostalgische Erinnerungen verbinden konnte, sondern auch den lauen Sommerabend, bei dem atmosphärisch so vieles zusammenpasste, von der farbenfrohen Lichtshow über die Musik bis zum obligatorischen Pausenbier! Da wurden Handys geschwenkt wie einst die Feuerzeuge. Selbst wenn eine junggebliebene Seniorin feststellte, „Die Kreuztaler freuen sich im Sitzen“, gab es doch manch einen, der seine Tanzambitionen nicht ganz unterdrücken konnte. Tolle Stimmung mit Sympathieträgern auf der Bühne, die sich sogar auf Deutsch verabschiedeten („Rote Lippen soll man küssen“). - Was will man mehr?

Autor:

Björn Hadem aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.