Keine Großveranstaltungen in Dreslers Park
Kreuztal Kultur sagt ab und verschiebt

War das immer traumhaft schön - aber auch ganz schön voll. Im Sommer 2021 muss das Publikum auf ein Klassik-Open-Air mit der Philharmonie Südwestfalen in Dreslers Park verzichten.
  • War das immer traumhaft schön - aber auch ganz schön voll. Im Sommer 2021 muss das Publikum auf ein Klassik-Open-Air mit der Philharmonie Südwestfalen in Dreslers Park verzichten.
  • Foto: SZ-Archiv
  • hochgeladen von Regine Wenzel (Redakteurin)

sz Kreuztal. Die Corona-Schutzverordnung des Landes NRW erklärt bis zum 30. Juni alle Großveranstaltungen für unzulässig. Das bedeutet das erneute Aus für zwei traditionelle Höhepunkte im Kreuztaler Kulturjahr. Betroffen sind sowohl das „Umsonst & Draußen“-Konzert Kreuztalklassik mit der Philharmonie Südwestfalen als auch die Aufführung von „Dance & Sing“ der Tanzschule „Spitzentanz“ und des Tanztheaters Kreuztals mit über 300 aktiven Tänzern. Gleiches gilt für das Stehplatzkonzert der weltweit erfolgreichen Brass-Pop-Band LaBrassBanda. Erstmalig sollte für dieses Ereignis am 25. Juni ein Teilbereich von Dreslers Park für 1700 Besucher in ein abgeschlossenes Open-Air-Gelände verwandelt werden. Nun muss auf diese Premiere nach 2020 ein zweites Mal verzichtet werden.

LaBrassBanda auf August 2022 verschoben

Die gute Nachricht: Das Konzert von LaBrassBanda wird nicht ersatzlos gestrichen, sondern auf den 12. August 2022 verschoben. Alle bereits gekauften Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit, können laut Kreuztaler Kulturamt aber auch gegen eine volle Rückerstattung des Ticketpreises oder im Tausch gegen einen gleichwertigen Ticket-Gutschein zurückgegeben werden. Die Rückgabefrist gilt bis zum 30. Juni.

Autor:

Redaktion Kultur

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen