Alexander Kiß stellt aus
Momente der Kultur im Kulturbahnhof

Momente aus dem Kreuztaler Kulturleben zeigt Alexander Kiß in einer 66-teiligen Fotoausstelllung im Kreuztaler Kulturbahnhof bis zum 3. September.
  • Momente aus dem Kreuztaler Kulturleben zeigt Alexander Kiß in einer 66-teiligen Fotoausstelllung im Kreuztaler Kulturbahnhof bis zum 3. September.
  • Foto: Stadt Kreuztal
  • hochgeladen von Redaktion Kultur

sz Kreuztal. Seit vielen Jahren prägt Kreuztalkultur die Kulturlandschaft im Siegerland mit. Fast immer dabei: das Auge des Fotografen. Über die Zeit hat sich dadurch ein eindrucksvolles Archiv an Fotos gebildet, von denen nun im Rahmen des „Szenenwechsels“ eine Auswahl im Kulturbahnhof in Kreuztal zu sehen ist.
66 Fotografien des gebürtigen Kreuztalers Alexander Kiß bilden einen Teil des kulturellen Lebens in der Stadt am Fuße des Kindelsbergs ab. Momentaufnahmen der Auftritte von Konstantin Wecker, Pat Metheny, Roger Willemsen, Gerburg Jahnke, Dieter Hildebrandt, Jan Gabarek, Joachim Krol, Volker Pispers, Wilfried Schmickler oder Marie Louise Marjan reihten sich zu einer imposanten Retrospektive aneinander, freilich ohne den Anspruch auf Vollständigkeit, heißt es in einem Pressetext der Stadt zur Ausstellung.

Wertschätzung der Künstler

In Zeiten der Pandemie sei es über die Wertschätzung der künstlerischen Gäste in der Stadt hinaus der Kulturabteilung ein Anliegen, mit den Fotos auch auf die immensen Kollateralschäden der Corona-Pandemie aufmerksam zu machen, die den Musik- und Kunstmarkt mit starken Einbrüchen belasteten, heißt es weiter.
Alexander Kiß sei Kreuztalkultur seit dem ersten Praktikum im Rahmen seines Studiums an der Uni Siegen vor fast zwei Jahrzehnten als Aushilfe und Unterstützer treu geblieben. Nach rund zwölf Jahren erfolgreicher freiberuflicher Tätigkeit im Bereich Werbung, Grafik und Fotografie ist er Ende 2018 als Sachbearbeiter Kultur- und Öffentlichkeitsarbeit gänzlich beim Kulturamt der Stadt Kreuztal angekommen.

Berichterstattung mit der Kamera

Zu seinem Aufgabenspektrum gehört bis zum heutigen Tage die Begleitung der Kreuztaler Kulturveranstaltungen mit der Kamera. So entstand ein nahezu lückenloses Archiv an Fotografien, aus dem nun die laufende Ausstellung zusammengestellt werden konnte.
Alexander Kiß,„In eigener Sache“,
Fotoausstellung im Kulturbahnhof Kreuztal,
bis 3. September montags bis freitags 6.30 bis 10.30 Uhr und 14.30 bis 18.30 Uhr

Autor:

Redaktion Kultur

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen