Neue Spielorte gefunden
Veranstaltungs-Stopp im Eichener Hamer

Christian Ehring nimmt sich „Antikörper“ vor.
  • Christian Ehring nimmt sich „Antikörper“ vor.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Redaktion Kultur

sz Kreuztal. Kaum ist das neue Programmheft von Kreuztal-Kultur zur Spielzeit 2021/22 in der Verteilung, kommt es zu ersten Veranstaltungsverlegungen. Wie aus dem Kulturamt verlautet, steht laut jüngster Mitteilung der Geschäftsführung von Thyssenkrupp der Eichener Hamer aufgrund der unkalkulierbaren Entwicklungen der Pandemie in den Herbst- und Wintermonaten nicht für Fremdveranstaltungen zur Verfügung.

Umplanen ist nötig

"Zwar ist diese Vorsichtsmaßnahme mit Blick auf steigende Inzidenzen und die rasche Ausbreitung der ansteckenderen Delta-Variante absolut nachvollziehbar“,

so die Stadtverwaltung,

„jedoch müssen nun sämtliche Veranstaltungen, die bis Ende des Jahres im Eichener Hamer hätten stattfinden sollen, auf andere Spielorte verlegt werden.“

Davon betroffen sind folgende Veranstaltungen:

  • „Bookends – Through the years in concert“. Termin: Samstag, 25. September, 20 Uhr. Neuer Veranstaltungsort: Otto-Flick-Halle in Kreuztal (Moltkestraße 12).
  • „Eure Mütter – Bitte nicht am Lumpi saugen“. Termin: Donnerstag, 7. Oktober, | 20 Uhr. Neuer Veranstaltungsort: Otto-Flick-Halle.
  • Christian Ehring – „Antikörper“. Termin: Donnerstag, 18. November, 20 Uhr. Neuer Veranstaltungsort: Turn- und Festhalle Buschhütten (Buschhüttener Straße 91).
  • Herbert Knebels Affentheater – „Außer Rand und Band“. Termine: Samstag/Sonntag, 27./28. November, 20/18 Uhr. Neuer Veranstaltungsort: Otto-Flick-Halle.

Des Weiteren wechseln „aus organisatorischen Gründen“ folgende Veranstaltungen ebenfalls den Spielort:

  • Peirani & Parisien – Abrazo-Tour 2021. Termin: Sonntag, 7. November, 18 Uhr. Alter Veranstaltungsort: Erlebniswelt Krombacher Brauerei; neuer Veranstaltungsort: „Weiße Villa“ in Dreslers Park.
  • Frieda Braun – „Sprechpause“. Termin: 25. März 2022, 20 Uhr. Alter Veranstaltungsort: Eichener Hamer; neuer Veranstaltungsort: Otto-Flick-Halle.

Was ist mit den Tickets?

Alle bereits verkauften Tickets für die aufgelisteten Veranstaltungen behalten ihre Gültigkeit für den neuen Spielort. Die platzgenaue Buchung kann laut Pressemitteilung jedoch aufgrund der unterschiedlichen Bestuhlungen in den Ausweichspielstätten unter Umständen nicht aufrechterhalten werden. Man werde analog zu den Sitzplatz-Kategorien 1 bis 3 entsprechende Bereiche schaffen, für die dann jeweils die freie Platzwahl gelte.
Auch weiterhin können Besucher, die nicht an einer Veranstaltung teilnehmen möchten, ihre Tickets im Kulturamt gegen einen Ticketgutschein umtauschen oder gegen eine Kaufpreis-Erstattung zurückgeben. Rückgaben per Post an Kulturamt Kreuztal, Siegener Straße 18, 57223 Kreuztal.
Weitere und aktuelle Corona-Infos: www.kreuztal-kultur.de und auf der Facebook-Seite www.facebook.com/kreuztalkultur.

Autor:

Redaktion Kultur

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen