Kreuztal - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

 SZ-Plus
Hoch mit den Stühlen und endlich Sommerferien - aber verändert sich durch Corona das Feeling?
  5 Bilder

Die Gefühlslage von Lehrern, Schülern und Eltern
Endlich Sommerferien?

cs Siegen. Bei dem einen oder anderen mag die eigene Schulzeit bereits viele Jahre oder Jahrzehnte zurückliegen, an dieses ganz besondere Gefühl wird sich aber jeder erinnern. Wenn der Gong der Schulglocke das letzte Mal für das Schuljahr ertönt und man nicht nur das Zeugnis in den Händen hält, sondern auch die freudige Aussicht auf sechs Wochen Unbeschwertheit die ganze Last der vergangenen Wochen abfallen lässt – dann sind sie da, die großen Ferien. Endlich keine Hausaufgaben und kein Lernen...

  • Siegen
  • 27.06.20
  • 333× gelesen

Spielbereiche und Kiosk bleiben gesperrt
Naturfreibäder öffnen mit Verhaltensregeln

sz Kreuztal. Die Naturfreibäder in Krombach und Ferndorf starten am Samstag, 27. Juni, in die Saison. Das Naturfreibad Eichen wird voraussichtlich am 13. Juli ebenfalls öffnen. Die regulären Öffnungszeiten sind von 13.30 bis 19 Uhr, sofern die Wassertemperatur mindestens 18˚C beträgt. In den Sommerferien kann die Öffnung bei einer Schönwetterperiode auf 11 Uhr vorgezogen werden. Witterungsbedingte Schließungen sind möglich. Der Eintritt zu den Naturfreibädern ist kostenlos. Aufgrund der...

  • Kreuztal
  • 25.06.20
  • 83× gelesen

Entwarnung für Naturfreibad Krombach
Keine gefährlichen Stoffe im Wasser

sz Krombach. „Der Verdacht auf Schwermetalle und andere gesundheitsgefährdende Stoffe im Badewasser des Naturfreibads Krombach hat sich als unbegründet herausgestellt.“ Mit dieser Entwarnung meldete sich am Montag die Stadt Kreuztal zu Wort. „Proben, die am 15. Juni entnommen wurden, belegen eine ausgezeichnete Wasserqualität.“  Die in den Raum gestellte Vermutung, dass in der Vergangenheit vereinzelt aufgetretene Fälle von Hautreizungen bei Badegästen durch Sickerwasser eines in der Nähe...

  • Kreuztal
  • 22.06.20
  • 82× gelesen
Hier wird gearbeitet: Der Einbau einer Regenwasserbehandlungsanlage wird am Dienstag wieder eine halbseitige Sperrung der B 508 in Kredenbach nötig machen.

B508 in Kredenbach
Wieder Staugefahr am Dienstag

sz Kredenbach. Erhöhte Staugefahr besteht am Dienstag, 23. Juni, vormittags wieder auf der B 508 in Kredenbach. Wie der Landesbetrieb Straße NRW mitteilt, wird aktuell im Vorgriff auf die im August beginnende Straßenausbaumaßnahme Kredenbach bis Dahlbruch zwischen dem Parkplatz des Einkaufszentrums Kredenbach und der B 508 eine Regenwasserbehandlungsanlage sowie ein Trennbauwerk eingebaut. Zum Einheben des Bauwerks wird am Dienstag das Aufstellen einer Baustellensignalanlage und eine einspurige...

  • Kreuztal
  • 22.06.20
  • 512× gelesen
 SZ-Plus
Wohl außen vor: Die Aktivkohlefilter im Kreuztaler Klärwerk funktionieren tadellos. Die Gerüche im Littfetal müssen eine andere Ursache haben. Allein in den Monaten Februar bis März – vor Corona – gingen sieben Beschwerden über Geruchsbelästigungen ein, die den Kreis in seiner Rolle als zuständige untere Umweltschutzbehörde über Umwege, sprich: über das Kreuztaler Rathaus, erreichten. Archivfoto: Jan Schäfer

Bisher keine Rastermessung im Littfetal
Gestank immer noch nicht auf der Spur

ch Kreuztal. Immer wieder wabern die Gerüche durchs Littfetal, beißt der Gestank in den Kreuztaler Stadtteilen Stendenbach, Eichen und Krombach in der Nase. Seit Jahren. Und immer wieder melden sich besorgte Bürger bei den Behörden, wollen ob der ekelhaften Gerüche nach Schwefelwasserstoff (H2S) eine Antwort auf die Frage nach den Ursachen und nach den Verursachern. Doch die blieb bislang aus, auch die Grünen-Fraktion musste sich in der jüngsten Sitzung des Kreistages auf ihre Anfrage hin mit...

  • Kreuztal
  • 21.06.20
  • 421× gelesen

Frank Wieland Frisch FDP-Spitzenkandidat

sz Kreuztal. Die Kreuztaler Freidemokraten haben ihre Kandidaten für die Kommunalwahl am 13. September gewählt. Sie starten mit einem Fünfergespann. Angeführt wird dieses von Spitzenkandidat Frank Wieland Frisch und Felix Viehmann. Den beiden Ratsmitgliedern folgen auf den Plätzen 3 bis 5 der Reserveliste Tibor Zachar, Frank Weber und Dr. Sandra Becker. Alle 19 Wahlbezirke wurden besetzt mit erfahrenen und jungen Liberalen.

  • Kreuztal
  • 19.06.20
  • 37× gelesen
 SZ-Plus
Nicht in Holzscheiben, sondern in Stämme oder breite Äste sollten die Löcher für die Insekten gebohrt werden. Ob die Unterkünfte richtig gebaut wurden, zeigt sich auch daran, ob Tiere einziehen. Foto: Sarah Panthel
  2 Bilder

Tipps für den Kauf und Bau
Insektenhotels liegen im Trend

sp Ferndorf. Es brummt und summt. In manchen Gärten mehr, in manchen weniger. Insgesamt aber geht die Anzahl der Bienen, Schmetterlinge und Co. zurück. Laut Nabu haben Untersuchungen in NRW ergeben, dass die Biomasse der Fluginsekten seit 1989 mancherorts um bis zu 80 Prozent zurückgegangen ist. Jetzt wollen immer mehr Naturliebhaber gegen das Insektensterben aktiv werden. In Baumärkten und zum Teil auch in Discountern stapeln sich „Hotels“, die den Tieren Unterschlupf und Nistmöglichkeiten...

  • Kreuztal
  • 10.06.20
  • 82× gelesen

Programm trotz Corona
Keine Langeweile in den Sommerferien

sz Kreuztal. Auch in diesem besonderen Jahr veranstaltet die Stadt Kreuztal in Zusammenarbeit mit rund 30 Vereinen, Verbänden und Einrichtungen Ferienspiele über die gesamten Sommerferien hinweg. Der Schwerpunkt liegt auf der Altersgruppe der Sechs- bis 14-Jährigen; darüber hinaus werden 15- bis 18-Jährige mit einzelnen Veranstaltungen angesprochen. Die Palette setzt sich aus vier Programmblöcken zusammen: Natur/Funsport/Experimentelles, Kunst/Handwerk/Siegerländer Traditionen, Sport....

  • Kreuztal
  • 10.06.20
  • 66× gelesen
 SZ-Plus
Hans Peter Berg präsentiert das patentierte Gebrauchsmuster seiner jüngsten Erfindung auf dem Roten Platz in Kreuztal: Mit dem „Personen Distanz System“ könnten Veranstalter Menschenansammlungen pandemiekonform auf Abstand halten.
  5 Bilder

Corona weckt Erfindergeist
Der Herr der Ringe

js Buschhütten. Erfinderisch ist Hans Peter Berg seit jeher. Vor vier Jahrzehnten ließ sich der Tüftler bereits eine seiner Entwicklungen patentieren – und hatte damit Erfolg. Nicht nur finanziell, sondern auch bei seiner Frau. Die hatte zuvor schließlich nie recht glauben wollen, dass ihr Mann kreative und praktikable Lösungen für die Problemchen aus dem Alltag räumen wollte. Also entwickelte der Buschhüttener eine Wandhalterung für Fahrräder, die den Drahtesel an den Pedalen packt. Das...

  • Kreuztal
  • 09.06.20
  • 638× gelesen
 SZ-Plus
Zwei Drittel der in Krombach gelagerten mineralischen Abfälle sind mit grundwassergefährdenden Schadstoffen belastet.

Belastetes Material in Krombach
Brauerei will Erdwall entsorgen

sz/cs Kreuztal/Krombach. Der 15. Juni ist der Stichtag. Wie berichtet, hat die Stadt Kreuztal die Krombacher Brauerei per Bescheid dazu aufgefordert, das umstrittene Erdaushubzwischenlager in Krombach zu entfernen – zumindest jene Teile, die mit Schadstoffen belastet sind. Auf Anfrage der Siegener Zeitung teilt das Unternehmen mit, der Anordnung Folge leisten zu wollen: „Selbstverständlich werden wir die angesprochenen Materialien schnellstmöglich entfernen.“ Entsprechende Maßnahmen seien...

  • Kreuztal
  • 09.06.20
  • 617× gelesen
 SZ-Plus
Zukunftsmodell: Die Stadt Kreuztal subventioniert die Gemeinschaftspraxis „Familydocs“, die einen eigenen Weg gegen den Ärztemangel eingeschlagen hat. Die Kommune stellt u. a. zwei Elektro-Autos zur Verfügung.  Foto: Jan Schäfer

Stadt Kreuztal fördert Praxismodell
Ausweg aus dem Ärztemangel

js Kreuztal. Der Mangel an hausärztlicher Versorgung in ländlichen Gebieten ist ein Problem. Die Stadt Kreuztal ist davon besonders betroffen, auf dem Papier ist sie das Schlusslicht im Kreis Siegen-Wittgenstein. Der Versorgungsgrad pro Einwohner, der im Idealfall bei 100 Prozent liegen würde, kam im Jahr 2015 noch auf 94 Prozent. Inzwischen ist er auf 74 Prozent gefallen. Entsprechend laut haben die Alarmglocken im Rathaus geläutet – und dazu geführt, dass die Verwaltung die Initiative...

  • Kreuztal
  • 08.06.20
  • 1.479× gelesen

Mittagstisch kocht wieder

sz Kreuztal. Ab Dienstag, 16. Juni, bietet der Kreuztaler Mittagstisch im großen Saal der Kreuzkirche wieder jeweils dienstags und freitags zwischen 11.30 und 12.45 Uhr eine warme Mahlzeit an – unter Einhaltung der Hygieneauflagen für die Gastronomie. Seit dem 17.März wurden die Gäste des Mittagstisches – statt wie sonst üblich mit einer warmen Mahlzeit – mit Lebensmitteln versorgt. Mit diesem Angebot sollten Bedürftige während der Pandemie bedingten Zwangspause weiterhin unterstützt...

  • Kreuztal
  • 08.06.20
  • 42× gelesen
Das Radwegekonzept sei sehr wohl ein "Kind der Grünen“, sagt die Fraktion. Bürgermeister Walter Kiß arbeite mit "alternativen Fakten", wenn er anderes behaupte.

Konzept für Radwege
Grüne sehen sich als Initiator

sz Kreuztal. Die Kreuztaler Grünen werfen SPD-Bürgermeisterkandidat Walter Kiß vor, mit „alternativen Fakten“ zu arbeiten und beziehen sich dabei auf dessen Aussage, das Radwegeverkehrskonzept sei „kein Kind der Grünen“. „Seit etwa 2014 war die Verbesserung der Kreuztaler Radwegeinfrastruktur hinsichtlich der Schaffung schneller, sicherer Radwege eine immer wiederkehrende Forderung der Grünen“, sagen diese nun in einer Mitteilung. Grüne: Schon 2017 Mittel beantragtIn der Haushaltsrede 2017...

  • Kreuztal
  • 07.06.20
  • 117× gelesen
 SZ-Plus
Krombacher Erdwall: Rund 75 000 Tonnen Aushub sind über Gebühr mit Schadstoffen belastet ist. Die Böden müssen auf entsprechenden Deponien entsorgt werden.

Erdwall in Krombach
75.000 Tonnen mit Schadstoffen belastet

ch Kreuztal/Krombach. Das Rathaus der Kindelsbergkommune hat die Krombacher Brauerei aufgefordert, das vor drei Jahren angelegte und immer wieder Schlagzeilen produzierende Erdaushubzwischenlager in Krombach zum großen Teil zu entfernen bzw. ordnungsgemäß zu entsorgen. Und zwar bis zum 15. Juni. Das geht aus einem Bescheid der Stadtverwaltung hervor, den das Unternehmen Ende Mai erhalten hat und der der SZ vorliegt. Ein Drittel über Gebühr belastetDer Bescheid ist danach ergangen, weil vor...

  • Kreuztal
  • 06.06.20
  • 3.759× gelesen
 SZ-Plus
Dönische, Dänische oder „Säubelzes“ Wiese: Mehrere Namen gibt es für das Areal im Heestal, auf dem Amprion eine Umspannanlage errichten möchte.
  2 Bilder

LWL kritisiert Amprion-Pläne im Heestal
Erdrückende Fremdkörper befürchtet

js Junkernhees. Die Pläne der Firma Amprion, eine 380-kV-Höchstspannungsleitung durch das Heestal zu verlegen und diese noch um ein Umspannwerk ergänzen, stoßenbeim für Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur zuständigen Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in Münster auf Kritik. In einer der SZ vorliegenden Stellungnahme zum Leitungsneubau, der seit vielen Monaten ein Planfeststellungsverfahren durchläuft, geht es um die vertiefende Betrachtung des Schutzguts Kultur- und Sachgüter....

  • Kreuztal
  • 04.06.20
  • 119× gelesen

Nach Raubdelikt liegt Täterbeschreibung vor
Fußgänger mit Schusswaffe bedroht

sz Kreuztal. In der Nacht zu Christi Himmelfahrt (21. Mai) wurde ein 22-jähriger Fußgänger von einem Unbekannten überfallen. Der 22-Jährige war auf der Marburger Straße in Richtung Ferndorf unterwegs, als ihm in Ernsdorf in Höhe eines Gebrauchtwagenhändlers ein Mann mit einer Schusswaffe entgegen kam. Dieser bedrohte ihn und erzwang eine zweistellige Summe Bargeld. Der Täter flüchtete alsdann in Richtung Schlehdornstraße, wo sich seine Spur verlor. Im Zuge der Ermittlungen zeichnete sich...

  • Kreuztal
  • 04.06.20
  • 143× gelesen

Auf Verkehrsinsel gelandet
Nach Unfallflucht: Polizei sucht Zeugen

sz Kreuztal. Bereits am Pfingstsamstag, 30. Mai, ereignete sich eine Unfallflucht auf der Straße „Zum Erbstollen“. Dort beobachtete ein Zeuge, wie ein grauer Mercedes (A-Klasse) gegen ein Verkehrszeichen auf der Verkehrsinsel an der Einmündung Breslauer Straße prallte. Der unbekannte Fahrer bog nach mehrmaligem Rangieren nach links in Richtung Waldstraße ab. Hinter dem Verursacher befanden sich zwei weitere Autos, deren Fahrer das Unfallgeschehen beobachtet haben müssten. Das...

  • Kreuztal
  • 04.06.20
  • 67× gelesen

Quadunfall in Winterberg
Kreuztalerin tödlich verletzt

sz Winterberg. Bereits am Montagmittag kam es auf der L839 zwischen Winterberg-Niedersfeld und Winterberg-Hildfeld zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein 50-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die L839 von Niedersfeld in Richtung Hildfeld und überholte im Streckenverlauf zwei Radfahrer. Ein 61-Pkw Fahrer, der die Straße in Gegenrichtung befuhr, bremste seinen Pkw aufgrund des entgegenkommenden Fahrzeuges ab. Ein Quadfahrer, der sich hinter dem Pkw des 61-jährigen befand, fuhr aus noch nicht geklärter...

  • Kreuztal
  • 03.06.20
  • 810× gelesen
Die Klassen 3 und 4 der St. Martin Grundschule Kreuztal haben vorerst keinen Unterricht mehr. Bei einer Lehrkraft besteht der Verdacht einer Corona-Infektion.

An der St. Martin Grundschule Kreuztal
Corona-Verdacht bei Lehrkraft

sz Kreuztal. Wie das Kreisgesundheitsamt Siegen-Wittgenstein am Mittwochnachmittag mitteilte, könnte es einen Corona-Fall an einer Kreuztaler Schule geben. Bei einer Lehrkraft der Katholischen St. Martin Grundschule in der Dr.-Erich-Moning-Straße besteht demnach der Verdacht, dass sie sich mit dem Coronavirus infiziert haben könnte, informiert das Kreishaus. Die Lehrkraft habe zuletzt vor Pfingsten die Klassen 3 und 4 unterrichtet. Um jedes Risiko auszuschließen, seien die Schüler dieser...

  • Kreuztal
  • 03.06.20
  • 1.812× gelesen
 SZ-Plus
Der Vorstand lud zum Gespräch vor die rustikale Hütte: Die SGV-Abteilung Kredenbach-Lohe wird  100 Jahre. Gefeiert wird vorerst aber nicht.
  4 Bilder

100 Jahre SGV Kredenbach-Lohe
Stillstand keine Option

nja Kredenbach. Knapp 40 Kilometer Waldwege befinden sich in ihrer Obhut, 40 Bänke, die zur Rast einladen, hält sie in Schuss. Ihr Geburtsjahr gibt nunmehr Anlass zum Jubeln, das Durchschnittsalter ihrer Mitglieder hingegen treibt durchaus die eine oder andere Sorgenfalte in die Stirn: Die SGV-Abteilung Kredenbach-Lohe wird 100 Jahre alt. Der 4. Juni 1920 ging als Geburtsstunde in die Annalen ein, als die SGV-Familie um einen Sprössling reicher wurde. Ernst Fischer wurde damals im Gasthof Irle...

  • Kreuztal
  • 03.06.20
  • 249× gelesen

Motorradfahrer leicht verletzt
Pkw-Fahrer auf HTS eingenickt

tile Kreuztal. Leichtverletzt wurde ein 29-jähriger Motorradfahrer gestern kurz vor 15 Uhr auf der HTS. Ursache für den Unfall mit mehreren Beteiligten war ein 42-jähriger Pkw-Fahrer, der aus Richtung Olpe kommend kurz vor der Abfahrt Kreuztal nach eigenen Angaben eingenickt und auf den rechten Seitenstreifen abgekommen war und einen Betonpfosten touchierte, woraufhin ein folgender Lkw abbremste. Hinter diesem bremste auch der Kradfahrer, der ihm folgende 58-jährige Pkw-Fahrer reagierte zu...

  • Kreuztal
  • 02.06.20
  • 207× gelesen
Ökologisch verträgliche Erndte: Wilhelm Müller und Eckhard Kaatz zeigen, wie das geht.
  Video   22 Bilder

Heuernte wie vor 100 Jahren
Heestaler setzen auf Tradition

js Oberhees. Die Kulturlandschaft Heestal ist über Jahrhunderte entstanden und wird seit vielen Generationen bewahrt. Davon können nicht nur diejenigen ein Liedchen singen, die den Kreuztaler „Westflügel“ vor dem Bau eines Umspannwerks bewahren möchten – auch die Landwirte des Tals wissen das nur zu genau.  Da war es also keineswegs weit hergeholt, dass Nebenerwerbsbauer Wilhelm Müller aus Mittelhees seinen Oberheeser Artgenossen Eckhard Kaatz für eine nette Pfingstbeschäftigung gewinnen...

  • Kreuztal
  • 02.06.20
  • 669× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.