2500 Eier bemalt 900 Euro gespendet

sz Littfeld. Bereits zum 10. Mal halfen die Kinder der Adolf-Wurmbach-Grundschule am Standort Littfeld dem Osterhasen bei der Arbeit. In diesem Jahr lagen laut Pressemitteilung der Schule Vorbestellungen für mehr als 2500 per Hand gestaltete Eier aus der Osterhasenwerkstatt vor. Diese Rekordzahl wurde am gestrigen Freitag von den 121 Schülerinnen und Schülern ausgeliefert bzw. von den Empfängern abgeholt, wenn der Bestimmungsort sehr weit von der Schule entfernt lag. Der mit dieser Osteraktion erzielte Erlös von etwa 900 Euro wird je zur Hälfte der Kindervilla Dorothee in Buschhütten und den Schul-Patenkindern des Vereins Utho Ngathi Südliches Afrika zur Verfügung gestellt.

Die Schulleitung bedankte sich ausdrücklich bei allen Helferinnen und Helfern, die an der Planung und Durchführung der Aktion beteiligt waren und ohne die eine solche Aktion nicht durchzuführen wäre. Für die Schule stand neben dem Erfolg des Einsatzes besonders die nachhaltige Wirkung auf die Gemeinschaft der Schule im Vordergrund.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Spar-Abo der Siegener Zeitung
Schnell abonnieren und bares Geld sparen!

Das Abonnement der Siegener Zeitung ist der bequemste Weg, um jeden Morgen die wichtigsten Nachrichten aus Siegen, dem Siegerland, Wittgenstein, Altenkirchen und Olpe zu in kompakter Form zu lesen ‒ als gedruckte Zeitung direkt aus dem Briefkasten oder als digitale Version in Form eines E-Papers. Das E-Paper lesen Sie bequem am PC oder ganz mobil mit unserer App für Android und Apple. Schnell Abo buchen und bares Geld sparenSchnell sein lohnt sich jetzt, denn je früher Sie bestellen, desto mehr...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen