Bibliothek Kreuztal
50 Jahre Gymnasium in Bildern

Ein Bilderbogen über 50 Jahre  Gymnasium in Kreuztal  ist nun im Foyer   der Stadtbibliothek zu sehen.
2Bilder
  • Ein Bilderbogen über 50 Jahre Gymnasium in Kreuztal ist nun im Foyer der Stadtbibliothek zu sehen.
  • Foto: Anja Bieler-Barth
  • hochgeladen von Anja Bieler-Barth (Redakteurin)

sz Kreuztal. Die anlässlich der beiden Festabende des Gymnasiums erarbeitete Ausstellung zu „50 Jahre Gymnasium in Kreuztal“ ist in die Stadtbibliothek Kreuztal gewandert. In der „Schaufenster“-Ausstellungsfläche im Foyer der Bibliothek werden auf 17 Tafeln Personen, Ereignisse und Entwicklungen aus der Schulgeschichte illustriert. Das Themenspektrum reicht von „Der Weg hin zur Errichtung der Schule 1969“, „Abitur 1978 und 2019 im Vergleich“, „Theaterwochen am FFG und SGK“, „Wandmalereien der Abiturjahrgänge“, „Schulfeste“, „Erfolge bei Wettbewerben“, „Soziales Engagement“ und mehr. Eine Tafel beschäftigt sich laut Mitteilung der Stadt auch mit der Debatte um den Schulnamen und der Umbenennung im November 2008. Die Ausstellung wird bis zum 10. Januar 2020 zu den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek zu sehen sein.

Ein Bilderbogen über 50 Jahre  Gymnasium in Kreuztal  ist nun im Foyer   der Stadtbibliothek zu sehen.
Einblicke in 50 Jahre Schulgeschichte vermittelt der Bilderbogen.
Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.