Auch Kreuztaler TKS-Standorte betroffen

Thyssen-Krupp will Stellen abbauen - auch in den Kreuztaler Werken. Archivfoto: js

js - Von zurzeit 27.600 sollen in den kommenden beiden Jahren 2000 Stellen der europaweiten Stahlsparte gestrichen werden. "Alle Standorte sind betroffen", sagte der Siegerländer Betriebsratsvorsitzender Wolfgang Otto der SZ. "Auch Kreuztal." Wie viele Stellen in Eichen und Ferndorf dem Rotstift zum Opfer fallen, sei noch unklar. Fest stehe aber, dass keine der hiesigen Anlagen stillgelegt wird.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.