Aufstiegschance gewahrt

sz Buschhütten. Die 1. Männer-Mannschaft des Tennis-Südwestfalenligisten TC Buschhütten hat dank eines 5:4-Erfolgs über die SG Demag ihre Aufstiegschance in der Verbandsliga gewahrt. Dabei hatte das Team im Vorfeld der Begegnung noch große Sorgen. Doch rechtzeitig zogen die Kreuztaler noch ihre Asse aus dem Ärmel: Vit Pleskot reiste aus extra Prag an und die Youngster Alexander Pawel und Björn Hackler gaben ihr Saisondebüt im Kader der ersten Riege.

Dennoch startete die erste Einzelrunde nicht vielversprechend. Simon Schmidt (Position 2) hatte gegen Sierakowski keine Chance – er unterlag 0:6, 2:6. Auch Björn Hackler (6) verlor seine Auftaktpartie nach gewonnenem 1. Satz. Als Vit Pleskot (4) daraufhin auch noch seinen 1. Satz gegen Robert Fischer mit 4:6 verlor, schien das Unheil seinen Lauf zu nehmen. Doch Pleskot kämpfte sich zurück in die Partie und gewann die Sätze 2 und 3 mit 6:3 und 6:1. Für den zwischenzeitlichen Ausgleich sorgte dann Alexander Pawel (5) mit einer starken Leistung beim 7:6, 6:1-Erfolg gegen David Rosenkranz. Karl Bäumner (3) musste hingegen nach einer schwachen Leistung seine erste Saisonniederlage gegen Eric Hanssen einstecken (3:6, 4:6). Somit lag es an Guido Schneider (1) gegen Philipp Wagner den dritten Einzelpunkt zu holen. In einem packenden Spiel siegte er 3:6, 7:6, 7:6.

Da der Gegner verletzungsbedingt ein Doppel nicht mehr spielen konnte, mussten aus den Doppelpaarungen Schneider/Schellenberg und Pleskot/Pawel nur noch ein Punkt geholt werden. Zwar verloren Schneider/Schellenberg ihr Doppel gegen Hanssen/Fischer, doch die Joker Pleskot/Pawel krönten ihren Einsatz durch einen 6:3, 6:2 Erfolg gegen Wagner/Rosenkranz.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.