Ausbau der B 508 vom Rat abgelehnt

nja Kreuztal. Der geplante Ausbau der B 508 zwischen Ferndorf und Dahlbruch, wie ihn der zuständige Landesbetrieb Straßen NRW, Niederlassung Siegen, vorgestellt hat (die SZ berichtete), wurde gestern Abend vom Kreuztaler Rat abgelehnt. Bei vier Enthaltungen wurde der Landesbetrieb aber darum gebeten, zu prüfen, ob der Rückbau der Buskaps zu Busbuchten und die Sicherung der Fußgängerquerungen in den Einmündungsbereichen nicht gesondert berücksichtigt werden können. So einmütig dieses Votum auch war, so unterschiedlich fielen zum Teil die Argumentationen der Fraktionen aus. Zuvor hatte der Rat auch den Haushaltsplan (gegen die Stimmen der Grünen) und den Stellenplan für das Jahr 2010 verabschiedet. Eine ausführliche Berichterstattung zu beiden Themen erfolgt morgen in der Siegener Zeitung.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Alle zwei Jahre müssen Kraftfahrtzeuge zur Hauptuntersuchung (HU).
  6 Bilder

Gutachten und Untersuchungen
Diese Kontrollen sollten Autofahrer kennen

Ob praktisches Beförderungsmittel oder Hobby-Wagen - das Auto ist ein wichtiger Begleiter, der seinen Fahrer vor allem sicher von A nach B bringen soll. Um diese Sicherheit zu gewährleisten, gibt es neben gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen, wie der Hauptuntersuchung, auch eine Reihe freiwilliger Kontrollen. Gustav Meiswinkel, Linda Sting-Meiswinkel und Lars Wörner, die Geschäftsführer der Kfz-Sachverständigenbüro Meiswinkel GmbH, haben einige wissenswerte Informationen für...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen