Ausbau der B 508 vom Rat abgelehnt

nja Kreuztal. Der geplante Ausbau der B 508 zwischen Ferndorf und Dahlbruch, wie ihn der zuständige Landesbetrieb Straßen NRW, Niederlassung Siegen, vorgestellt hat (die SZ berichtete), wurde gestern Abend vom Kreuztaler Rat abgelehnt. Bei vier Enthaltungen wurde der Landesbetrieb aber darum gebeten, zu prüfen, ob der Rückbau der Buskaps zu Busbuchten und die Sicherung der Fußgängerquerungen in den Einmündungsbereichen nicht gesondert berücksichtigt werden können. So einmütig dieses Votum auch war, so unterschiedlich fielen zum Teil die Argumentationen der Fraktionen aus. Zuvor hatte der Rat auch den Haushaltsplan (gegen die Stimmen der Grünen) und den Stellenplan für das Jahr 2010 verabschiedet. Eine ausführliche Berichterstattung zu beiden Themen erfolgt morgen in der Siegener Zeitung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen