Baustelle in heißer Phase: Kreuzung teils gesperrt

sz Kreuztal. Das erste Ferienwochenende steht vor der Tür und mit ihm eine erhebliche Verkehrsbehinderung an der Kreuztaler Hauptkreuzung. Laut Landesbetrieb Straßenbau NRW steht der erste Abschnitt der Sanierung des Hauptknotens an. Von Freitag, 16. Juli, 10 Uhr, bis Montag, 19. Juli, 5 Uhr, wird dort intensiv gearbeitet. Die Hagener Straße (B 517, früher: B 54) erhält in zwei Abschnitten von der alten Marburger Straße bis zur Höhe der Kita Villa Schübel eine neue Asphaltbinder- und Asphaltdeckschicht.

Die Hagener Straße ist dann von Krombach kommend lediglich bis zur Waldstraße befahrbar. Der Hauptknoten selbst kann von der HTS in Richtung Hilchenbach in beiden Richtungen befahren werden. Ebenfalls besteht weiterhin die Möglichkeit von der HTS kommend in Richtung Stadtmitte abzubiegen.

Im Laufe der kommenden Woche wird dann der zweite Bauabschnitt zwischen der Höbergstraße und der Breslauer Straße auf der B 517 eingerichtet. Dieser Abschnitt wird mit Hilfe einer Einbahnstraßenregelung saniert. Die Verkehrsteilnehmer können die B 517 von Krombach in Richtung Kreuztal befahren. Alle anderen Fahrbeziehungen werden weiträumig über die HTS umgeleitet.

Wie berichtet, steht derzeit die Sanierung der Hagener Straße zwischen Kreuztal und dem Ortseingang Eichen auf dem Programm der Straßenbauer. Der Bau des problematischen Bereichs der vielbefahrenen Kreuzung wurde bewusst für die Ferienzeit terminiert.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.