SZ-Plus

Ferndorfer Ortsdurchfahrt
Baustelle schreitet voran

Über rund 800 Meter erstreckt sich insgesamt die Ferndorfer Ortsdurchfahrt, die seit März und voraussichtlich bis August nächsten Jahres ausgebaut wird – und dabei auch beidseitig Rad- und Gehwege erhält.
4Bilder
  • Über rund 800 Meter erstreckt sich insgesamt die Ferndorfer Ortsdurchfahrt, die seit März und voraussichtlich bis August nächsten Jahres ausgebaut wird – und dabei auch beidseitig Rad- und Gehwege erhält.
  • Foto: Foto: Anja Bieler-Barth
  • hochgeladen von Anja Bieler-Barth (Redakteurin)

nja Ferndorf. Die Arbeiten am Ausbau der Ferndorfer Ortsdurchfahrt (Marburger Straße) liegen derzeit voll im Zeitplan. Das teilte Monika Wigger vom Landesbetrieb Straßen NRW, Regionalniederlassung Südwestfalen,  im SZ-Gespräch mit. Der aktuelle Bauabschnitt – von der Einmündung Feldstraße bis kurz vor der Einmündung der Bergstraße – nähere sich seinem Abschluss. Hier werde nun noch asphaltiert, würden die Bord- und Nebenanlagen hergerichtet: „In etwa zwei Wochen werden wir damit fertig sein.“
Nächster Abschnitt: bis AustraßeDieser und auch der sich dann nahtlos anschließende Bauabschnitt seien kleinteilig mit Rücksicht auf die Ausfahrt von Thyssen-Krupp-Steel und der Ferndorfer Rettungswache. Der nächste Part erstrecke sich daher von der Einmündung Bergstraße bis zur Austraße.

 SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Anja Bieler-Barth (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen