Unfall am Stadion Stählerwiese (Update)
Betrunkener (19) prallt gegen Baum

Der Kleinwagen hat nach dem Unfall nur noch  Schrottwert.
3Bilder

+++ Update 15.44 Uhr +++

Am Nachmittag hat die Kreispolizeibehörde eine Pressemitteilung zum Unfall in Kreuztal herausgegeben. Am Donnerstagabend wollten demnach Beamte der Wache Kreuztal einen mit fünf Personen besetzten Pkw im Bereich Breslauer Straße/Waldstraße anhalten. Der 19-jährige Fahrer stoppte seinen Wagen zunächst auch. Als der Streifenwagen wendete, beschleunigte der Fahrer  und flüchtete bergab von der Waldstraße nach links in die Straße Am Park. Auf dem Parkplatz des Schul- und Sportzentrums prallte das Auto gegen einen Baum.

Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 19-Jährige ohne Führerschein und unter Alkoholeinfluss unterwegs war. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,9 Promille. Vier Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt. Ein Insasse wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Am Wagen entstand Totalschaden.

+++ Erstmeldung +++

bjö Kreuztal. Mit fünf Verletzten endete am späten Donnerstagabend die Fahrt eines Kleinwagens auf dem Parkplatz des Stadions Stählerwiese in der Kreuztaler Stadtmitte. Laut Polizei dürfte Alkohol mit im Spiel gewesen sein, als ein mit fünf Personen besetztes Fahrzeug kurz nach 23 Uhr gegen einem Baum prallte, der an den Skate- und Bikepark angrenzt. Offenbar wollte sich der 19 Jahre alte Fahrer einer Polizeikontrolle entziehen. Die Flucht endete kurze Zeit später, als das Fahrzeug mit ca.  60 km/h gegen den  Baum raste. Alle fünf Fahrzeuginsassen mussten rettungsdienstlich versorgt werden – fünf Rettungswagen und der organisatorische Leiter Rettungsdienst waren im Einsatz. Der Pkw dürfte ein Totalschaden sein.

Autor:

Björn Hadem aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen