Eiserne Hochzeit
Dankbar und zufrieden

Vor ihrem Haus in Littfeld entstand dieses Foto von Gerda und Waldemar Müller – das Ehepaar ist seit 65 Jahren verheiratet.
  • Vor ihrem Haus in Littfeld entstand dieses Foto von Gerda und Waldemar Müller – das Ehepaar ist seit 65 Jahren verheiratet.
  • Foto: Christian Schwermer
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

cs Littfeld. Eiserne Hochzeit feiern am Dienstag Gerda und Waldemar Müller, Im Schloos 3. Als sich das Ehepaar im Jahr 1963 im Siegerland niederließ, blickte Waldemar Müller bereits auf eine bewegte Biographie zurück. Der heute 89-Jährige wurde 1929 in der Nähe von Thorn an der Weichsel geboren und besuchte, der deutschen Minderheit in Polen angehörend, als Kind die örtliche deutsche Schule. Nach Ausbruch des Zweiten Weltkrieges, der im Jahr 1939 mit dem Überfall der Wehrmacht auf Polen seinen Anfang nahm, flüchtete Waldemar Müller mit seiner Familie nach Zaatzke im Landkreis Ostprignitz-Ruppin in Brandenburg.

Über Berlin und Hannover nach NRW

Nach Beendigung des Krieges legte die russische Kommandantur der Familie nahe, in Deutschland zu bleiben – nach einem dreimonatigen Aufenthalt auf einem kleinen Gut bei Rheinsberg ging es zurück nach Zaatzke, wo die Familie mit vereinten Kräften ein neues Eigenheim baute. Nachdem Waldemar Müller sich weigerte, Mitglied der SED zu werden, nutzte er im Jahr 1957 die Gelegenheit, über Berlin nach Hannover auszufliegen und wurde von einer Tante in Stukenbrock aufgenommen. Zu diesem Zeitpunkt war Waldemar Müller bereits mit seiner Ehefrau Gerda (geb. Henning) verheiratet, kennengelernt hatten sich die beiden zuvor beim „Tanzvergnügen“. Nachdem Waldemar Müller eine Arbeitsstelle gefunden hatte, konnte die Familie nachkommen.

Ehepaar wurde in Littfeld heimisch

Das Paar wurde schließlich in Littfeld heimisch und freute sich über drei gemeinsame Söhne. Inzwischen bereichern fünf Enkel- und drei Urenkelkinder das Familienleben. Die Jubilare leben eigenständig und zufrieden in ihrem Haus in Littfeld und sind dankbar für den gemeinsamen Lebensweg. Waldemar Müller besucht hin und wieder Schulklassen und berichtet der jungen Generation von seinen Erlebnissen.

"Krieg hatten wir genug"

„Krieg hatten wir genug“, meint der 89-Jährige entschlossen: „Europa ist als Garant für Frieden das Wichtigste überhaupt.“
„Wir haben früh beschlossen, dass wir zusammenbleiben – und wir hatten keine Zeit, an etwas anderes zu denken“, verraten Gerda, heute 87 Jahre alt, und Waldemar Müller lächelnd ihr Erfolgsrezept für 65 gemeinsame Ehejahre. Die Feier findet am Dienstag im engsten Familien- und Freundeskreis statt.

Autor:

Christian Schwermer (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen